Home » B2B Radar » Krise als Chance für Innovation

Krise als Chance für Innovation

„Was können wir in der aktuellen Lage am Geschäftsmodell verändern, das uns auch in Zukunft weiterhilft?“ Diese Frage stellte sich auch der Mittelständler BEULCO, passte ein vorhandenes Produkt der Nachfrage in der Krise an und kreierte innerhalb von Wochen ein neues Geschäftsfeld. Wir waren dazu im Gespräch mit Vertriebs- und Marketingleiter Martin Lange. Unsere Plattformdaten zeigen Ihnen heute ein Update der Veränderung der Einkaufsaktivität nach Wirtschaftszweigen. Auch unsere B2B News berichten von Unternehmen, die in der Krise eine Chance sehen. Und wenn auch Sie glauben, dass vor allem jetzt Beziehungen zwischen B2B-Teilnehmern wichtig sind, dann interessieren Sie sicher auch unsere Mercateo Initiativen.

Experten-Interview: Martin Lange, Geschäftsleitung Vertrieb und Marketing der BEULCO GmbH & Co. KG

Den nächsten Podcast hören Sie am 7. Mai 2020.

Mercateo Insights & Markttrends

Die Chance in der Krise finden: Das heutige Interview zeigt, wie diese unternehmerische Aufgabe zu kreativer und agiler neuer Wertschöpfung führt. Als B2B-Plattform beobachten wir allgemeine Muster, mit denen Hersteller und Händler reagieren:

  • Schneller Wechsel der Vertriebskanäle: Hersteller von B2B-Produkten, die bisher nur offline vertrieben wurden, erproben mit Plattformplatzierungen und Online-Kampagnen die digitalen Kanäle. Im B2B wird in der Breite digitales Erfahrungswissen neu aufgebaut.
  • Umlegung von Produktionskapazitäten: Um Lieferengpässe zu überbrücken, wird mit viel Improvisation die Produktion aus entfernten in nahegelegene Länder verschoben.
  • Sinkende Auslastung im Tagesgeschäft wird für die Beschleunigung digitaler Projekte und digitaler Prozesserfahrung genutzt.
  • Aus der Welt unserer B2B-Plattformdaten veröffentlichen wir derzeit regelmäßig kurzfristige Trends der Einkaufsaktivität nach Wirtschaftszweigen. Nachfolgend ist das Update für die vergangenen zwei Wochen dargestellt: Es bestätigt sich, dass die Osterferien-Wochen (trotz Reiseverbote gab es unternehmensseitig angeordnete Urlaubstage) den Corona-Abschwung im B2B noch einmal deutlich verstärkt hatten. Dieser kurze saisonale Effekt endete vor zwei Wochen und hat einen schwunghaften Aufwärtssprung bewirkt. Insgesamt sehen wir eine abnehmende Dynamik und klare Stabilisierung auf verbessertem, wenn auch immer noch niedrigem Niveau.

    Veränderung der Einkaufsaktivität nach Wirtschaftszweigen

    B2B News


    Mercateo Initiativen

  • Treffen Sie Einkaufsexperten bequem an Ihrem Schreibtisch
  • Bei der Online-Konferenz indirekter Einkauf (OKIE) am 12. Mai 2020 diskutieren wir mit Einkaufsexperten aus der Praxis, wie sie mit der Corona-Krise umgehen und wie digitale Plattformen dabei nachhaltig unterstützen können.

  • Jetzt Versorgungssicherheit gewährleisten
  • Digitale Plattformlösungen können im Einkauf helfen, die alltäglichen Bedarfe sicherzustellen, damit Sie sich um die strategische Beschaffung kümmern können. Erfahren Sie, was Sie jetzt unkompliziert tun können.

  • Beziehungen im B2B digital stärken – gerade jetzt
  • Der Marken-BusinessShop auf Unite bietet Herstellern (wie z.B. im heutigen Interview dem Hersteller BEULCO) eine strategische Lösung, um Kundenanforderungen an digitale Prozesse zu entsprechen und zugleich das Fachhandelsnetz kooperativ einzubeziehen.

    Die nächste Ausgabe des B2B-Radars lesen und hören Sie am 7. Mai 2020.

    Wir sind interessiert an Ihren Themen

    Welche Themen möchten Sie in der nächsten Zeit hier lesen?

    Ihr Themenwunsch



    Sie haben darüber hinaus Anregungen, Vorschläge oder Kritik? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung an radar@mercateo.com und gehen gerne in unseren künftigen Beiträgen drauf ein.



    Teilen: 

    Mercateo Newsfeed - Bleiben Sie informiert!

    Sie möchten informiert werden, wenn es hier etwas Neues gibt? Abonnieren Sie den Mercateo Newsfeed! Auch über Veranstaltungen, Vorträge, Presseartikel, Webinare oder Internes halten wir Sie per RSS-Feed auf dem Laufenden. Hier anmelden.