Home » B2B Radar » Beziehungen im B2B: Die Bedeutung von regionaler Vernetzung

Beziehungen im B2B: Die Bedeutung von regionaler Vernetzung

„Lokale und regionale Partnerschaften machen uns stark. Das ist das, was uns von Global Playern unterscheidet.“ Dirk Thärichen, Vorstand der Konsum Leipzig eG und Leipziger mit Leidenschaft, kennt die Bedeutung von Beziehungen. Wir haben mit ihm im Interview darüber gesprochen, warum er auf regionale Kooperationen mit Unternehmen setzt, warum dies ein Wettbewerbsvorteil ist und welche Rolle die Digitalisierung dabei spielt. Außerdem:

  • Markttrends: Trend der B2B-Einkaufsaktivität nach Bundesländern.
  • B2B News: Das Thema Beziehungen beleuchtet aus verschiedenen Blickwinkeln.
  • Mercateo Initiativen: Vernetzung in Leipzig.
  • Experten-Interview: Dirk Thärichen, Vorstand Konsum Leipzig eG


    Das B2B-Radar macht Sommerpause! Am 10.09.2020 sind wir zurück.


    Konsum Leipzig eG

    Die Konsum Leipzig eG ist ein als Genossenschaft organisierter Lebensmittelhandel mit einem Netz aus 60 Filialen.

  • Gründung: 1884
  • Mitglieder: 26.000
  • Ziele: Regionalität spielt eine große Rolle. Rund ein Viertel des Sortiments stammt aus der Gegend. Als Genossenschaft stehen die Interessen der Mitglieder im Vordergrund.

  • Mercateo Markttrends

    Das heutige Interview kreist um das Thema „Regionalität“, passend dazu schauen wir heute durch die regionale Brille auf unsere Daten: Wir haben die Transaktionsdaten der Mercateo Plattform in Bezug auf die Entwicklung in den einzelnen Bundesländern ausgewertet. Eine entsprechende Analyse hatten wir zuletzt am 28.05. veröffentlicht. Damals waren erste Signale einer Trendumkehr von unten nach oben ablesbar. Wir prognostizierten eine weitere Verstärkung des Aufwärtstrends aus unseren Daten.

    Das ist eingetreten. Trotz jetzt beginnender Sommerurlaubszeit zeigen die meisten Bundesländer eine robuste Verbesserung gegenüber Ende Mai. Während üblicherweise die Sommerferien zu starken saisonalen Rückgängen im B2B-Geschäft führen, scheint diesmal die Aufholbewegung aus dem Corona-Tief dagegen zu halten: Ein Rückgang zeichnet sich in den ersten Tagen der Sommerferien-Saison in unseren Daten schwächer ab als sonst. Unser Ausblick ist weiterhin positiv.

    Eine besondere Rolle spielen im Trend der vergangenen Wochen die im Interview von Herrn Thärichen beleuchteten neuen Bundesländer: Gegenüber unserer Auswertung vom 28.05. machen diese Regionen jetzt besonders viel Boden gut und führen mit tiefgrüner Färbung die Landkarte an.

    Trend Einkaufsaktivität nach Bundesländern

    B2B News


    Mercateo Initiativen

  • Leipzig vernetzt
  • Regionale Vernetzung in Leipzig ist nur einen Klick entfernt. Die Stadt Leipzig fördert mit ihrer E-Commerce-Plattform „Leipzig vernetzt“ Geschäftsbeziehungen vor Ort. Und wir unterstützen diese Initiative vor unserer Haustür mit der Infrastruktur von Unite. Die Initiative ermöglicht es Leipziger Unternehmen, ihr Geschäft unkompliziert zu digitalisieren, ihre eigenen Lieferanten mitzubringen und regional einzukaufen.

    Das B2B-Radar macht Sommerpause! Am 10.09.2020 sind wir zurück.

    Wir sind interessiert an Ihren Themen

    Welche Themen möchten Sie in der nächsten Zeit hier lesen?

    Ihr Themenwunsch



    Sie haben darüber hinaus Anregungen, Vorschläge oder Kritik? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung an radar@mercateo.com und gehen gerne in unseren künftigen Beiträgen drauf ein.


    Teilen: 

    Mercateo Newsfeed - Bleiben Sie informiert!

    Sie möchten informiert werden, wenn es hier etwas Neues gibt? Abonnieren Sie den Mercateo Newsfeed! Auch über Veranstaltungen, Vorträge, Presseartikel, Webinare oder Internes halten wir Sie per RSS-Feed auf dem Laufenden. Hier anmelden.