Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 

  Titration  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Titration“
Überbegriffe
Einfache Büretten
Skalierte Glasröhrchen mit Auslaufhahn zur Abgabe definierter Volumina. Kleine, dünne Büretten für wenige Milliliter sind Mikrobüretten.
Titrierapparat
Auf Flaschen aufgesetzte Büretten bezeichnet man als automatische, Schnellbetriebs- oder Titrierbüretten sowie als Titrierapparate.
Digitale Flaschenaufsatzbürette
Büretten mit digitaler Anzeige sowie teilweise elektrischem Antrieb zur exakten Titration direkt aus der Maßlösungsflasche.
Kolbenbürette
Motorkolbenbürette mit Schlauchanschluß an die Maßlösungsflasche und programmierbaren Dosierungsschritten.
Vollautomatischer Titrator
Vollautomatische Titrier-
geräte mit Magnetrührer und Elektroden, sowie Anschlüssen für Protokoll-
drucker oder Computer.
Weitere Informationen zum Thema Titration
^

Die Titration als wichtiges Analyseverfahren in der Volumetrie

Die Titration ist aufgrund des einfachen Versuchaufbaus und der sehr genauen Ergebnisse auch heute noch die meist genutzte Anwendung in der chemischen Analytik. Da man mit geringem apparativem Aufwand zum Ergebnis gelangt, ist eine Automatisierung im Bereich der Titration kein Fremdwort. Um die Anwendung durchzuführen, stehen eine Reihe von Hilfsmitteln zur Verfügung.

Digitale Flaschenaufsatzbürette

Hier handelt es sich um ein Messgerät mit einer digitalen Anzeige, welches auf einer Flasche aufsitzt. Teilweise werden für verschiedene Flaschenhälse unterschiedliche Adapter angeboten. Ein Schlauch befindet sich in der Flasche und saugt manuell oder über eine elektrische Pumpe eine bestimmte Menge der Maßlösung an, die über ein senkrechtes Röhrchen in die Probelösung abgegeben wird, wobei der Auslasshahn ebenfalls elektronisch gesteuert ist und eine tropfenweise Dosierung zulässt.

Einfache Büretten und Mikrobüretten

Die einfache Bürette wird dort verwendet, wo Titrationen sehr selten erfolgen oder beispielsweise in Schulen, in Ausbildungszentren oder in Hochschulen lediglich das Grundprinzip im Rahmen eines Grundlagenpraktikums veranschaulicht werden soll. Der Vorteil ist, dass die einfache Bürette verhältnismäßig kostengünstig und sehr einfach zu bedienen ist. Für übliche Mengen der Maßlösung genügt die einfache Bürette, während für sehr kleine Mengen die Mikrobürette besser geeignet ist, weil die Messskala hier optimaler unterteilt ist.

Kolbenbüretten

Kolbenbüretten sind einfache Tischgeräte mit einem 230-Volt-Anschluss. Sie besitzen eine elektrisch betriebene Ansaugvorrichtung für die Maßlösung aus einer Flasche und einen zweiten Schlauch, der in einer bürettenartigen Spitze über dem Auffangglas mit der Probelösung sitzt. Über einen Handschalter kann reguliert werden, wie viele Tropfen abgegeben werden. Der Vorgang wird über einen Drucker in Form eines Protokolls dokumentiert und, wenn auch ein PC angeschlossen ist, auch anhand einer Titrationskurve ausgewertet.

Titrierapparate

Titrierapparate sitzen auf Flaschen und befördern die Maßlösung aus diesem Behälter in eine Bürette mit Ablasshahn. Entweder drückt man hierzu eine biegsame Flasche zusammen oder drängt über eine Handpumpe und ein zusätzliches Ventil Luft in die Flasche. Man spart mit dem Titrierapparat das Umfüllen der Maßlösung in eine Bürette, weshalb der Apparat auch oft Schnellbetriebsbürette genannt wird.

Vollautomatische Titratoren

Diese Titratoren dienen einem größeren Probendurchsatz und damit einer höheren Produktivität und werden im industriellen Bereich verwendet. Das Prinzip ähnelt dem der Kolbenbürette, wobei neben der Dokumentation über eine Digitalanzeige, einen Drucker oder PC der Einsatz zahlreichen Zubehörs wie etwa PH-Wert-Sonden, Rühreinheiten oder Waagen möglich ist.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Titration, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.