Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 

  Tacker (Werkzeug)  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
Zubehör
Weitere Informationen zum Thema Tacker (Werkzeug)
^

Der Tacker für unterschiedliche Bereiche

Ein praktisches Werkzeug stellt ein Tacker dar, mit dem man Klammern in verschiedene Oberflächen schießen kann. Da diese Befestigungsmittel in einen Werkstoff eingetrieben werden, bezeichnet man den Tacker auch als Eintreibgerät. Der Antrieb eines Tackers kann elektrisch, druckluft- oder akkubetrieben sein oder durch manuelle Betätigung funktionieren. Die einzelnen verschiedenen Antriebsarten des Tackers eignen sich jeweils für unterschiedliche Verwendungszwecke. Anstelle eines Hammers wird mit dem Tacker das Befestigungsmaterial in die jeweilige Oberfläche „geschlagen“. Der Tacker stellt eine bedeutende Erleichterung der Arbeit in vielen Bereichen dar, da das mühsame Einschlagen von Klammern schnell und problemlos funktioniert.

Der Handtacker

Im Bereich von Haushalt und Garten kommt vorwiegend der Handtacker zum Einsatz. Auch für Hobbybastler stellt er ein wertvolles Hilfsmittel dar. Damit können grundsätzlich nur Feindrahtklammern verwendet werden. Diese können eckig oder auch rund sein, je nachdem, um welchen Handtacker es sich handelt.
Handtacker werden zum Befestigen von verschiedenen weicheren Materialien wie Stoffe, Textilien, dünne Metalletiketten, Drahtgeflechte oder dünne Holzleisten verwendet. Aber auch Folien, Papier, Pappe, Wachs- und Ölpapiere lassen sich mit dem Handtacker problemlos und einfach befestigen. Handtacker verfügen über eine Griffverriegelung, die ein unbeabsichtigtes Lösen von Klammern verhindert. Einfachere Tacker bestehen aus stabilem Kunststoff, teurere Geräte können auch aus Aluminium gefertigt werden. Da die Klammern mit einem enormen Druck aus dem Tacker geschossen werden, stellt dies eine entscheidende Sicherheitsmaßnahme dar. Je nach Art des Handtackers können verschiedene Größen von Klammern verwendet werden. Das Nachladen der Klammern erfolgt bequem, meistens auf der Unter- oder Rückseite des Gerätes.

Der Elektrotacker

Im Unterschied zu Handtackern ist für den Betrieb von Elektrotackern kein großer Kraftaufwand erforderlich, da diese mit Strom funktionieren. Das Befestigungsmaterial wird mit elektrischer Kraft in die Oberfläche eingetrieben. Die Funktionsweise des Elektrotackers ist bei jedem Gerät dieselbe. Die elektromagnetische Kraft, die aus dem Strom entsteht, beschleunigt einen Kolben, der das Befestigungsmaterial herausschleudert. Während das Prinzip eher kompliziert erscheint, ist die Anwendung eines Elektrotackers denkbar einfach. Das Drücken des Auslösers genügt, um das Heftmittel aus dem Tacker zu katapultieren.
Elektrotacker werden besonders für Arbeiten in Haus und Garten verwendet, da dadurch auch zeitaufwändige Arbeiten in kurzer Zeit erledigt werden können. Dies kann im privaten Bereich ebenso von Vorteil sein wie auch für den professionellen Einsatz, zum Beispiel beim Innenausbau oder bei diversen Handwerkertätigkeiten. Eine Aufsatzsicherung sorgt für die notwendige Sicherheit beim Arbeiten mit dem Elektrotacker.

Weitere Tacker-Arten

Unterschiedliche Einsatzbereiche erfordern verschiedene Ausführungen von Tackern. Der Hammertacker kommt besonders für Arbeiten beim Dachausbau zum Einsatz, da damit sehr schnell gearbeitet werden kann. Die Verwendung gleicht jener eines Hammers. Die Metallklammern werden mit der entstehenden Schwungkraft in den Untergrund gehämmert.

Der Drucklufttacker

Im professionellen Bereich und für ambitionierte Handwerker kommen Druckluftklammergeräte zum Einsatz. Durch die Druckluft werden die Befestigungsmaterialien in den jeweiligen Untergrund eingetrieben. Der Vorteil, den der Drucklufttacker gegenüber Akkutackern oder Handtackern besitzt, liegt in der Einsatzzeit. Drucklufttacker können auch auf längere Dauer schnell und kraftvoll verwendet werden, wobei auch das rückschlagsfreie Arbeiten besonders geschätzt wird. Damit der Drucklufttacker einwandfrei funktioniert, wird dieser während des Arbeitsvorganges an einen Kompressor angeschlossen.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Tacker (Werkzeug), dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.