Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  >  >  > Stundenerfassung

  Stundenerfassung bei Mercateo online kaufen (19 Angebote unter 24.815.421 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Stundenerfassung“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht

"Stundenerfassung"

Überbegriffe
Anzeige
☐
☐
☐
☐
Bild
Bestellen
Lohnarbeit-Nachweis, 1., 2. und 3. Blatt bedruckt, SD DIN A5, 3x40 Blatt (9 Angebote) 
Lohn/Gehalt 149x210x8 mm DIN A5 3X40 Blatt Material- und Maschineneinsatz-Nachweis Tagesbericht und Stundennachweis Bestätigung durch den Auftraggeber Farbige Durchschläge für bessere Organisation ...
Avery
1771
ab € 4,46*
pro 40 Sätze
 
 Stück
Stundennachweis, 1. und 2. Blatt bedruckt, SD, DIN A4, 2x40 Blatt (18 Angebote) 
Stunden-Nachweis 210x297x7 mm auf DIN A4 Bogen 2X40 Blatt Mit Bestätigung von Auftraggeber und Auftragnehmer Selbstdurchschreibend Zur Personalführung unerlässlich Farbige Durchschläge für bessere ...
Avery
1773
ab € 5,84*
pro Stück
 
 Stück
Sigel Tagelohnbuch, 1., 2. und 3. Blatt bedruckt, A5 q, selbstdurchschreibend, 3 x 40 Blatt (8 Angebote) 
Selbstdurchschreibender Tagelohnzettel im Format DIN A5 quer mit 40 Originalen + 40 x 2 Kopien, inklusive integrierter Schreibunterlage. FSC® zertifiziert, aktuell und rechtssicher. Die erste Kopie...
Sigel
SD065
ab € 6,39*
pro Stück
 
 Stück
Sigel Stundenerfassung, A6 q, mit Blaupapier, 50 Blatt (10 Angebote) 
Stundenerfassungsbeleg im Format DIN A6 quer mit 50 Blatt, inklusive Blaupapier für die Erstellung eigener Kopien. FSC® zertifiziert, aktuell und rechtssicher. Das Formular dient der Erfassung von ...
Sigel
ST615
ab € 2,12*
pro 50 Blätter
 
 Stück
Arbeitszeitnachweis nach § 17 Mindestlohngesetz, Block, 24 Blatt, DIN A4 (11 Angebote) 
Arbeitszeitnachweis nach § 17 Mindestlohngesetz für Minijobs und Vollzeitbeschäftigte Seit dem 01.01.2015 gilt über die Pflicht zur Zahlung des Mindestlohnes hinaus nach § 17 Mindestlohngesetz die ...
RNK-Verlag
1337
ab € 2,66*
pro Stück
 
 Stück
Sigel Lohnarbeit-Nachweise, 1., 2. und 3. Blatt bedruckt, A5, selbstdurchschreibend, 3 x 40 Blatt (6 Angebote) 
Selbstdurchschreibendes Formularbuch zum genauen Nachweis der Lohnarbeit. Format DIN A5 mit 40 Originalen + 40 x 2 Kopien, inklusive integrierter Schreibunterlage. FSC® zertifiziert, aktuell und re...
Sigel
SD067
ab € 5,16*
pro Stück
 
 Stück
Wochenzettel - Block, 100 Blatt, DIN A5 quer, breite Spalten (3 Angebote) 
Wochenzettel - Block DIN A5, extra breite Spalten zur detaillierten Arbeitszeiterfassung mit Materialverbrauch Dieser Wochenzettel erfasst Arbeitszeit, Arbeitsstelle, Arbeitsleistung und Materialve...
RNK-Verlag
163
ab € 5,45*
pro Stück
 
 Stück
RNK Verlag Vordruck "Tagelohnzettel", Block, DIN A5 quer (6530033) (5 Angebote) 
RNK Verlag Vordruck "Tagelohnzettel", Block, DIN A5 quer ------------------ Für den Markt: D ------------------------ 3 x 50 Blatt, mit Durchschreibepapier, 1. Blatt weiß perfo- riert, 2. Blatt gel...
RNK-Verlag
181
ab € 6,81*
pro Stück
 
 Stück
RNK Verlag Vordruck "Tagelohnzettel", Block, SD, DIN A5 quer (6530034) (5 Angebote) 
RNK Verlag Vordruck "Tagelohnzettel", Block, SD, DIN A5 quer ------------------ Für den Markt: D ------------------------ 3 x 40 Blatt, selbstdurchschreibend, 1. Blatt weiß perfo- riert, 2. Blatt g...
RNK-Verlag
182
ab € 6,60*
pro Stück
 
 Stück
Wochenzettel-Block, A4, 100 Blatt (3 Angebote) 
Wochenzettel-Block, A4, 100 Blatt
RNK-Verlag
165
ab € 10,26*
pro Stück
 
 Stück
Tagelohnzettel - Block, 100 Blatt, DIN A5 quer (3 Angebote) 
Tagelohnzettel - Block DIN A5 zur flexiblen Dokumentation der Arbeitsleistung Der Tagelohnzettel dient der Erfassung der Gesamtarbeitsstunden, der Arbeitsleistung und des verbrauchten Materials meh...
RNK-Verlag
121
ab € 3,93*
pro Stück
 
 Stück
Tagelohnzettel - Block, 100 Blatt, DIN A5 quer, breite Spalten (3 Angebote) 
Tagelohnzettel - Block DIN A5, extra breite Spalten zur wöchentlichen Dokumentation der Arbeitsleistung Mit dem Tagelohnzettel werden für einen Arbeiter die Arbeitsstunden, die ausgeführten Arbeite...
RNK-Verlag
120
ab € 5,76*
pro Stück
 
 Stück
RNK Verlag Vordruck "Bau-Tagesbericht und Stundennachweis" (6530202) (4 Angebote) 
RNK Verlag Vordruck "Bau-Tagesbericht und Stundennachweis" ------------------ Für den Markt: D ----------------------- DIN A4, Block, 3 x 50 Blatt, mit Durchschreibepapier, 1. Blatt weiß perforiert...
RNK-Verlag
1308
ab € 13,04*
pro Stück
 
 Stück
Tagelohnzettel - Block, 3 x 50 Blatt, DIN A4, mit Durchschreibepapier (3 Angebote) 
Tagelohnzettel - Block DIN A4, SD zum Durchschreiben Der Tagelohnzettel erfasst Arbeitsstunden, Art der Arbeit und Materialverbrauch für mehrere Arbeiter auf einer Baustelle. Mit Unterschriftsfeld ...
RNK-Verlag
180
ab € 13,46*
pro Stück
 
 Stück
Schicht- und Arbeitszeitnachweis - NEU für das Mindeslohngesetz! (1 Angebot) 
Das neue Formular​ ist eine Kombination aus Schichtzettel und Arbeitszeitnachweis. Es enthält alle Angaben, die gesetzlich vorgeschrieben sind (zweijährige Aufbewahrungsfrist). Format DIN A5 übersi...
Huss-Verlag
18900
ab € 1,70*
pro Stück
 
 Stück
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   Alle    Seite: 1   2   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Stundenerfassung
^

Stundennachweis - unerlässlich und abrechnungsrelevant

Arbeitszeit ist ein sehr kostbares Gut. Der Lohnkostenanteil ist in vielen Bereichen nicht zu vernachlässigen. Allerdings ist dies auch ein häufiger Streitpunkt. Nicht nur, wenn es darum geht, Leistungen bei Auftraggebern abzurechnen, sondern auch mit dem eigenen Arbeitnehmer kann es schnell zu Streitigkeiten kommen, wenn die Arbeitszeit nicht ordentlich dokumentiert wurde. Zeiterfassungssysteme schaffen Abhilfe. Stechuhren oder Vertrauensarbeitszeit sind nicht überall einsetzbar, und selbst wenn Sie es wollten, wäre für eine korrekte Abrechnung gegenüber dem Auftraggeber eine Dokumentation unerlässlich.

Zeitarbeit und Personalleasing

Ein besonderes Spektrum für Stundennachweise als Formular bietet die Zeitarbeit oder das Personalleasing. Sie stellen als Firma eine Leistung zur Verfügung, für die Sie bezahlt werden möchten, und müssen im Gegenzug den Arbeitnehmer entlohnen. Damit im Personalwesen alles glatt läuft, dürfen Sie in keinem Fall auf einen Stundennachweis verzichten. Hier kommen Stundennachweise in Frage, die mindestens über drei Durchschläge verfügen. Selbstdurchschreibende Stundennachweise ermöglichen es, Fälschungen zu vermeiden und Reibungspunkte aus dem Weg zu räumen. Erfasst werden sollten:
  • Datum
  • Arbeitszeitbeginn
  • Arbeitszeitende
  • Gesamtstunden
  • Pausenzeiten
  • Arbeitszeit ohne Pausen
  • Auftraggeber
Bei einer Auslöse oder Vergütung für die Fahrkosten sollten Sie auch auf die Entfernungsangabe für die An- und Abreise sowie die täglich zurückgelegten Kilometer nicht verzichten. Durch die Angabe der Arbeitszeit ohne Pausen wird Ihnen die Abrechnung deutlich erleichtert, da Sie keine großen Rechnereien betreiben müssen. Pausen sind entgeltfrei. Stichproben in der richtigen Angabe sollten jedoch nicht ausbleiben.
Ein Exemplar verbleibt beim Kunden, der den Stundennachweis unterzeichnet, ein weiteres beim Arbeitnehmer und Sie als Arbeitgeber erhalten den dritten Durchschlag. So können Sie eine korrekte Abrechnung vornehmen.

Wechselnde Baustelleneinsätze oder Kundendienst

Im Kundendienst und bei mehrfach wechselnden Baustellen ist es ebenfalls empfehlenswert, einen Stundennachweis als Formular zu verwenden. So können verschiedene Segmente des Tagesablaufes erfasst und nachvollzogen werden. Sie wollen ja schließlich, dass sich Ihr Monteur möglichst produktiv von einem Kunden zum anderen begibt. Zusätzlich möchten Sie auch die Rechnungsstellung an den Kunden mit dem vereinbarten Stundensatz an Lohn oder Gehalt möglichst genau vornehmen.
Interessant sind hierbei folgende Eintragungen:
  • Datum
  • Baustelle oder Kunde
  • Arbeitszeit
  • Pausen
  • Zurückgelegte Kilometer
  • Fahrzeit
Damit Sie dem Kunden die zurückgelegten Kilometer in Rechnung stellen können, soweit Sie keine Anfahrtspauschale vereinbart haben, ist dieser Part besonders wichtig. Weiterhin dient er zur Prüfung, ob Ihr Mitarbeiter auch eine optimale Nutzung seiner Arbeitszeit durchführt. So bleiben private Abstecher außen vor. Auch in diesem Fall empfehlen wir Stundennachweise mit drei Durchschlägen oder zumindest einen doppelten Durchschlagssatz, so dass der Kunde einen erhält und einen weiteren Sie als Firma.

Taxi- und Mietwagenfahrer

Auch in der Personenbeförderung werden Stundennachweise eingesetzt. Meist ist man als Taxivermittlung zwischen geschaltet und hat mit den Taxifahrern entsprechende Verträge, die für die Abrechnung des Anteils an den Einnahmen relevant sind. Daher dürfen die Nachweise nicht fehlen. Relevant hierbei sind:
  • Kilometeranfangsstand
  • Kilometerendstand
  • gefahrene Kilometer
  • besetzte Fahrten und Leerfahrten
  • Einnahmen
  • Arbeitszeitbeginn
  • Arbeitszeitende
  • Ruhepausen
  • Provisionsanteil
  • Abzugebender Anteil
Die Angaben sind besonders wichtig. Da die Fahrer für diese Arbeit meist ihre eigenen Fahrzeuge nutzen, sollten Sie als Taxiunternehmer darauf bedacht sein, die Laufleistung der Fahrzeuge so gering wie möglich zu halten, um die Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens zu gewährleisten. Reparaturen und Durchsichten sind teuer und können durch sinnlose Leerfahrten schneller, als es die Fahrzeugnutzung im eigentlichen Personenbeförderungsverkehr nötig macht, fällig werden.

Durchschlagsanzahl

Damit Sie sich für den passenden Arbeitszeitnachweis entscheiden, ist es wichtig zu betrachten, welches Lohnsystem Sie verwenden und ob es nötig ist, dass der Kunde einen Durchschlag erhält.
Drei oder vier Durchschläge
Bezahlen Sie Ihren Arbeitnehmer auf Stundenbasis, also als Lohnempfänger, sind Stundennachweise mit drei Durchschlägen sinnvoll. So erhalten Sie den für Ihre Buchhaltung und Abrechnung relevanten, der Arbeitnehmer seinen eigenen Nachweis über die geleisteten Stunden und der Kunde einen weiteren für die Prüfung der Rechnung. Sehr günstig sind auch vierfach Durchschreibsätze, da Sie dann zwei Durchschläge einbehalten und diese in der Lohnbuchhaltung und Rechnungsstellung getrennt bearbeiten können. Oftmals sind die Zahlungsziele unterschiedlich und so kommen Sie nicht durcheinander. Unterschiedliche Farben der einzelnen Blätter machen sich hierbei bezahlt, um den genauen Überblick zu behalten.
Zwei Durchschläge
Zwei Durchschläge reichen aus, wenn Ihr Arbeitnehmer ein Festgehalt erhält, also auf Gehaltsbasis arbeitet. Für Ihren Arbeitnehmer ist die geleistete Stundenanzahl in diesem Fall uninteressant. Sie benötigen aber einen Nachweis, um die Abrechnung beim Kunden durchzuführen. Im Kundendienst und bei Reparaturen in Werkstätten ist eine Zeiterfassung für die einzelnen Arbeiten unerlässlich, da der Arbeitslohn einen riesigen Bestandteil der Gesamtkosten darstellt. Der Kunde wird zur Rechnungsprüfung den Durchschlag verlangen.
Benötigen Sie keinerlei Nachweise für den Arbeitnehmer oder den Kunden, reichen einfache Blöcke ohne Durchschlag. Der Nachweis verbleibt bei Ihnen als Arbeitgeber.

Formatfrage

Stundennachweise und ihr Format sind einfach eine Frage der Organisation. Da der Arbeitsnachweis als abrechnungsrelevant gilt und Sie diesen ordentlich Abheften sollten, prüfen Sie einfach Ihr Ablagesystem. Werden Ordner mit einfacher Heftung genutzt, dann wählen Sie den Nachweis im Format DIN A4, Doppelheftungen ermöglichen die Wahl des Formates DIN A5 oder gar DIN A6. Bei der richtigen Auswahl sparen Sie nicht nur Platz beim Archivieren, sondern zusätzlich noch Material und schonen die Umwelt.
Wichtig ist bei der Formatwahl auch, wie viele Vorgänge gut leserlich auf einem Stundennachweis untergebracht werden sollen. Im Kundendienst sind dies sehr viele, da der Einsatzort ständig wechselt. Hierbei empfehlen wir das Format DIN A4. Bei Zeitarbeit und Personalleasing geht es meist um eine wöchentliche Auflistung, wobei jeder Tag eine Zeile einnimmt, Formate wie DIN A5 oder gar DIN A6 sind ausreichend.

Kopfangaben

Damit der Stundennachweis auch dem richtigen Arbeitnehmer zugeordnet werden kann, sind einige Kopfangaben notwendig. Neben Name und Vorname sollte auch immer die Firma oder bei längerfristigen Einsätzen auch der Einsatzort und der Kunde eingetragen werden. So können Sie mit einem Blick eine genaue Zuordnung treffen. Günstig ist es auch, wenn die Personalnummer mit vermerkt ist. Das kann gerade in sehr großen Firmen eine Menge Zuordnungsarbeit ersparen.

Lochungen

Damit alles leicht und bequem abgeheftet werden kann und man nicht erst in die Versuchung verfällt, eine Loseblattablage mit den wichtigen, abrechnungsrelevanten Unterlagen zu beginnen, empfehlen wir den Kauf von bereits gelochten Stundennachweisen. Sie können einfach und an jedem Ort eingeheftet werden, auch wenn Sie gerade keinen Locher griffbereit haben. So geht nichts verloren.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Stundenerfassung, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo AG