Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  > Streuwagen

  Streuwagen bei Mercateo online kaufen (74 Angebote unter 23.509.959 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Streuwagen“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht
Anzeige
☑
☐
Anzahl Angebote
☐
Artikelmerkmale
☐
Vergleichspreis
Artikelübersicht
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   Alle    Seite: 1   2   3   4   5   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Streuwagen
^

Streuwagen - zu jeder Jahreszeit einsatzbereit

Streugut kann vieles sein: vom Grassamen über Düngemittel in granulierter Form, Sand oder Streusalz. Alles, was ausgestreut werden kann, ist auch gleichzeitig ein Streugut. Die Einsatzgebiete für Streugüter sind ebenso vielseitig wie die Verwendungszwecke von Streuwagen. Streuwagen bringen das Streugut gleichmäßig und einfach auf die Erde auf und erleichtern Ihnen durch ihr einfaches Handling die Arbeit.

Ein einfaches Prinzip

Ein Streuwagen besteht aus wenigen, aber optimal aufeinander abgestimmten Komponenten. Hauptbestandteile sind der Streugutbehälter mit entsprechendem Auslass, Räder, die ein leichtes Bewegen ermöglichen, ein Gestänge, dass das Ganze zusammen hält, verschiedene Schalter und Hebel, die Einstellmöglichkeiten bieten. Je nachdem, ob der Streuwagen für den Handbetrieb oder als Anhänger genutzt wird, hat er Griffe oder eine entsprechende Kupplung, die das Anhängen an jede handelsübliche Anhängerkupplung ermöglicht. Kombigeräte bieten beides, wobei die Anhängerkupplung meist abnehmbar gestaltet ist.

Achtung: Streuwagen ist nicht gleich Streuwagen

Streuwagen werden auf vielen Gebieten eingesetzt. Ob im Winter, um der Streu- und Räumpflicht einfach und schnell nachzukommen, im Frühjahr, um die Rasenmisching im Park neu auf die Wiesen zu bringen, oder um Flächen gleichmäßig zu düngen, ohne großen Aufwand zu betreiben.

Die Streubreite - orientieren Sie sich an der Streufläche

Beachten Sie, für welche Fläche der Streuwagen ausgelegt sein soll. Verschiedene Streubreiten ermöglichen Ihnen, großflächige Bereiche schnell und zuverlässig mit Streugut zu versorgen.

Kleine Handstreuwagen gibt es ab einer Breite von 40 cm. Diese sind für wirklich kleine Flächen und den gelegentlichen Einsatz zu empfehlen. Auch wenn das Grundstück verwinkelt ist, kann es vorteilhafter sein, eine geringere Streubreite zu wählen, um flexibler reagieren zu können. Hierbei wird meist, ohne ein Verschleudern des Streugutes, einfach nur über einen reduzierten Auslass das Streugut verteilt. Die Streubreite ist genau zu dosieren, da sie so breit ist wie der Streuwagen selbst.

Streubreiten von über einem Meter greifen auf ein Verwirbelungssystem zurück. Das Streugut wird in geringen, gleichmäßigen Mengen nach unten aus dem Streugutbehälter herausgelassen und von dort über ein Rührwerk, ähnlich einer Schiffsschraube, breit ausgeschleudert. Dabei ist ein Spritzschutz unbedingt nötig, sonst kann es gerade im Winter bei der Sandausbringung schnell zu Verletzungen oder Schäden an Gegenständen kommen. Mit Streuwagen von mehr als einem bis drei Metern Streubreite können Sie mittelgroße Streuflächen in Angriff nehmen. Drei Meter können durchaus für Kommunen ausreichend sein. Garten- und Landschaftsbaubetriebe können mit solchen Streubreiten ebenfalls gute Ergebnisse in der Bedüngung von Parks oder Sportplätzen erreichen.

Wem drei Meter immer noch nicht reichen, kann auch auf noch größere Streubreiten zurückgreifen. Das sind dann richtige Profigeräte, mit denen man großflächig Bereiche mit Streugut versorgen kann. Städte und Kreisverbände können so ihren Winterdienst fit machen. Agrargenossenschaften und Kleinbauern haben damit das richtige Werkzeug, um großflächig Düngemittel und Saatgut aufbringen zu können.

Bei Körnungen gibt es Grenzen

Auch wenn der Streuwagen noch so groß ist, es gibt Grenzen für die Körnung des zu verwendenden Streumaterials. Achten Sie auf die einzelnen Ausweisungen und informieren Sie sich, welche Körnung das später zu verwendende Streugut aufweist, sonst können unangenehme Überraschungen auf Sie warten.

Regulierungsmöglichkeiten und Rührvorrichtungen

Günstig ist es, wenn Sie das Streugut bei Bedarf gleich im Streuwagen mischen können. Beispielsweise den Rasensamen mit entsprechenden Blumenmischungen oder Düngemitteln. So verringert sich Ihr Arbeitsaufwand um einen ganzen Arbeitsschritt. Wer so etwas durchführen möchte, sollte unbedingt darauf achten, dass der zukünftige Streuwagen eine Misch- oder Rührvorrichtung mit bringt.

Streugut ist teuer. Umso wichtiger ist es, den Bedarf optimal an die Gegebenheiten anpassen zu können. Durch einfache Verfahren und Bedienschritte sollte sich ein hochwertiger Streuwagen in der auszubringenden Streugutmenge regulieren lassen. So sparen Sie Geld und können selbst bestimmen, wie hoch der Bedarf ist. Überdüngung ist somit ausgeschlossen, der Sand im Winter wird rationell eingesetzt und verschiedene Saatgüter können flächig, gleichmäßig und in gewünschter Dosierung aufgebracht werden.

Gute Reifen - gutes Vorwärtskommen

Die meisten Streuwagen verfügen über eine Luftbereifung. Das Profil der Reifen sollte griffig und nicht abgenutzt sein. Durch ein gutes Profil kommen Sie bei Schlamm, Matsch und Schnee besser vorwärts, dabei gilt das gleiche Prinzip wie beim Auto.

Große Bereifungen sind vor allem im unwegsamen Gelände ein Vorteil. So werden mühelos Unebenheiten überwunden und auch größere Hindernisse stellen kein Problem dar.

Schutz und Sicherheit

Jeder Streuwagen sollte nicht nur eine Einrichtung zum Schutz Ihrer eigenen Person, sondern auch für die Seiten des Wagens mitbringen. Wenn Sie im Winter mit einem Streuwagen unterwegs sind und Sand auf die Straßen oder Gehwege bringen, kann schließlich nicht der gesamte Verkehr umgeleitet werden, und Sachschäden sind eine hässliche Sache. Individuell einstellbare Seitenschutzschilde bieten die Möglichkeit eines guten Schutzes vor unbeabsichtigten "Streugutausreißern".

Weitere Links zum Thema

Mit diesem Thema in Beziehung stehen auch die Suchbegriffe Schüttgutwagen und Silowagen aus unserer Kategorie Transportwagen.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Streuwagen, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.