Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  > Sensor Kühlmittelstand

  Sensor Kühlmittelstand bei Mercateo online kaufen (52 Angebote unter 23.622.135 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Sensor Kühlmittelstand“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Ihre Produkt-Auswahl für Sensor Kühlmittelstand
1: Automarke:
2: Modell:
3: Typ:
Funktionen
☐
Übersicht
Anzeige
☐
☐
☐
☐
Bild
Bestellen
Febi Bilstein
15606
ab € 5,56*
pro Stück
 
 Stück
Febi Bilstein
33842
ab € 7,91*
pro Stück
 
 Stück
Sensor, Kühlmittelstand (benötigte Stückzahl 1, Gewicht 0,015kg ) für MERCEDES-BENZ (2 Angebote) 
Allgemeine Information für Kühlmittelanzeige und Motorsteuergerät
Febi Bilstein
24053
ab € 7,68*
pro Stück
 
 Stück
Febi Bilstein
45417
ab € 9,66*
pro Stück
 
 Stück
Febi Bilstein
01569
ab € 2,43*
pro Stück
 
 Stück
Febi Bilstein
33458
ab € 4,82*
pro Stück
 
 Stück
Febi Bilstein
21751
ab € 7,18*
pro Stück
 
 Stück
Febi Bilstein
34057
ab € 8,15*
pro Stück
 
 Stück
Sensor, Kühlmittelstand (Ø 15,06mm, Gewicht 0,2kg, Länge 107,6mm, Länge 7mm ) für SCANIA (2 Angebote) 
Allgemeine Information für Kühlerausgleichsbehälter
Febi Bilstein
47125
ab € 10,14*
pro Stück
 
 Stück
Febi Bilstein
37648
ab € 3,73*
pro Stück
 
 Stück
Febi Bilstein
01788
ab € 6,86*
pro Stück
 
 Stück
Hella
6PT 009 104-171
ab € 24,90*
pro Stück
 
 Stück
Febi Bilstein
01789
ab € 8,13*
pro Stück
 
 Stück
Hella
6PR 005 923-051
ab € 14,27*
pro Stück
 
 Stück
Febi Bilstein
35358
ab € 23,71*
pro Stück
 
 Stück
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   Alle    Seite: 1   2   3   4   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Sensor Kühlmittelstand
^

Per Sensor den Kühlmittelstand kontrollieren

Ein zu niedriger Kühlmittelstand kann verheerende Folgen für den Motor haben. Er führt zu einer Überhitzung des Motors und zieht meistens schwere Motorschäden nach sich. Während jeder Fahrzeugwartung wird daher der korrekte Kühlmittelstand überprüft. Wegen der zum Teil recht langen Wartungsintervalle der Kühlung reicht diese Überprüfung jedoch häufig nicht aus. Nicht zuletzt aus diesem Grunde werden in vielen Fahrzeugen mittlerweile entsprechende Sensoren in den Ausgleichsbehältern für das Kühlmittel eingesetzt, die den Fahrer vor einem zu geringen Kühlmittelstand warnen sollen. Häufig erfolgt die Anzeige eines zu geringen Kühlmittelstandes über den eingebauten Bordcomputer oder eine im Kombiinstrument vorhandene Kontrollleuchte. Leider kommt es aber immer wieder zu Irritationen des Fahrers durch Fehlfunktionen der eingebauten Sensoren, die einen zu geringen Kühlmittelstand signalisieren, obwohl ausreichend Flüssigkeit im Kühlmittelkreislauf des Fahrzeugs vorhanden ist. Diese Fehlfunktionen können unterschiedliche Ursachen haben.

Mögliche Ursachen für einen Ausfall des Kühlmittelstandsensors

Häufig sind es beschädigte Steckverbindungen oder Verbindungskabel, die zu Fehlfunktionen der Anzeige des Kühlmittelstandes führen. Daher sollten diese als Erstes überprüft werden. Hierbei ist insbesondere darauf zu achten, dass die Steckverbindungen am Sensor keine Korrosionen aufweisen. Auch sollten die Zuleitungen selbst auf eventuelle Beschädigungen überprüft werden.

Natürlich kann auch der Sensor selbst verantwortlich für die Fehlfunktion der Kühlmittelstandanzeige sein. Häufig werden beispielsweise Sensoren eingebaut, welche die elektrische Leitfähigkeit des Kühlmittels nutzen, um ein Vorhandensein dieser festzustellen. Tauchen die elektrisch leitfähigen Kontakte des Sensors in das Kühlmittel hinein, wird quasi ein Stromkreis geschlossen und die Anzeige bzw. die Fehlermeldung sollte nicht erfolgen. Wird der Kühlmittelstand zu gering, sind die Kontakte am Sensor geöffnet und es erfolgt eine Warnmeldung des Bordcomputers oder einer Kontrollleuchte.

Andere Arten von Sensoren für den Kühlmittelstand arbeiten mit einer Art Schwimmer. Im Normalbetrieb wird dieser Schwimmer durch das Kühlmittel angehoben. Wird der Kühlmittelstand zu gering, geht der Schwimmer nach unten, wodurch ein Kontakt ausgelöst wird, der zur Fehlermeldung oder zum Aufleuchten der Kontrollleuchte führt. Bei dieser Art Sensor sollte die Gangbarkeit des Schwimmers unbedingt überprüft werden. Hängt er beispielsweise fest, kann dies zu Fehlfunktionen der Anzeige führen.

Die Anzeige sollte keinesfalls ignoriert werden

Erfolgt eine Warnung vor einem zu geringen Kühlmittelstand durch den Bordcomputer oder einer entsprechende Kontrollleuchte, sollte dieser auf jeden Fall sicherheitshalber überprüft werden, um Motorschäden durch eine mögliche Überhitzung zu verhindern. Reagiert die Anzeige des Kühlmittelstandes unplausibel, sollten die oben genannten Maßnahmen durchgeführt werden, damit die Anzeige auch korrekt arbeitet.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Sensor Kühlmittelstand, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2018 Mercateo AG