Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 

  Schneidezange  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
Weitere Informationen zum Thema Schneidezange
^

Schneidende Zangen sorgen für ein leichtes Durchtrennen

Schneidende Zangen sind Zangen, die aus zwei Griffen, einem Gelenk und dem Zangenkopf bestehen. Der Zangenkopf läuft in zwei Backen aus, die je nach Aufgabe und Verwendungsweck der Zange sehr unterschiedlich aussehen.

Zangen nach Anordnung der Schneidmesser

Seitenschneider, Mittenschneider, Schrägschneider und Vornschneider als handgeführte Werkzeuge sind durch die Variante der Schneiden komfortabler zu nutzen. Die Zangen werden in der Elektrotechnik zum Abzwicken von Adern genutzt. Liegen die Kabel nah am Gelenk, lassen sich auch Aderdurchmesser bis 2,5 mm schneiden. Mit der passenden Zange lassen sich überstehende Nagelteile entfernen oder Bolzenverbindungen wieder lösen. Es kommt darauf an, wie lange und tief die Schneiden sind.

Der Verbund- und Schutzrohrschneider

Der Verbund- und Schutzrohrschneider besitzt auf der einen Seite eine hakenförmige oder dreieckige Backe und auf der Gegenseite keine Schneide, sondern anstelle eine dreieckigen Schneidmessers meist ein Schneidrad. Verbundrohre aus Kunststoff und Metall werden verwendet in Bezug auf die Trinkwasserinstallation, Heizkörperanbindungen, Fußbodenheizungen oder als Gas- und Benzinleitungen. Sie bestehen meist aus Kunststoff, einer Schicht als Aluminiumlegierung und besitzen meisten einen Durchmesser von maximal 110 Millimeter. Schutzrohre werden eingesetzt, um empfindliche Bauteile zu schützen, indem etwa ein Temperaturfühler eingebaut ist wie im Motorenbau. In jedem Fall sollte man bei der Auswahl auf den passenden Schneidbereich achten.

Blechknabber

Blechknabbern zeichnen sich dadurch aus, dass mit ihnen Schnitte mitten im Blech möglich sind. Damit sich das Metall nicht verzieht, muss man auf die Angaben des Herstellers hinsichtlich Material und Dicke achten. Gute Geräte liefern saubere und gratfreie Schnitte dank eines integrierten Spanabschneiders. Die Hälfte der Arbeit nimmt einem eine selbstöffnende Zange hier ab.

Der Bolzenschneider

Mit dem Bolzenschneider trennt man Stifte, Drähte, Bolzen und Nieten. Die Griffe sind relativ weit vom Gelenk weg, was natürlich eine erhebliche Hebelwirkung erzeugt.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Schneidezange, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.