Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  > Schilder für die Elektrotechnik

  Schilder für die Elektrotechnik  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Schilder für die Elektrotechnik“
Überbegriffe
Weitere Informationen zum Thema Schilder für die Elektrotechnik
^

Schilder für die Elektrotechnik schützen vor einem Stromschlag

Die Elektrotechnik ist eine Disziplin, die sich in Hinblick auf Geräte und Verfahrensweisen ingenieurwissenschaftlich oder zu Forschungszwecken mit Bauteilen beschäftigt, die elektrisch betrieben werden. Die Elektrotechnik beschäftigt sich klassisch mit der Stark- und der Schwachstromtechnik. Die Starkstromtechnik findet heute in der Energie- und Antriebstechnik ihren Niederschlag, die Schwachstromtechnik in der Nachrichtentechnik. Die Schilder für die Elektrotechnik sind weitgehend für beide Stromtechniken im Einsatz, wie die Leiterkennzeichnungen Masse, Erde oder Schutzleiter. Kennzeichnungen haben als Sicherheitskennzeichnung eine Schutzfunktion. Schilder können hier Menschen beispielsweise vor einem Stromschlag bewahren.

Schildergruppen

Die Schilder für die Elektrotechnik kann man in unterschiedliche Gruppen einteilen. Es gibt bspw.

Kombinationsschilder aus Warnzeichen und Zusatzschildern

Elektro-Kombischilder gibt es in zwei Ausführungen, groß- und kleinformatig. Kleinformatige Schilder sind gelb, im Querformat rechteckig und beinhalten links das Gefahrenzeichen für Strom (gelbes Dreieck mit schwarzem Rand und schwarzem Blitz) und rechts daneben den zugehörigen Text wie „Hochspannung Lebensgefahr“ in schwarzer Schrift. Das Großformat ist dagegen im Hochformat rechteckig mit weißem Hintergrund. Im oberen Teil befindet sich das Gefahrenzeichen für Strom und im unteren Teil die Schrift wie „Rückspannung“. Seltener sind Warnschilder mit einem extra Zusatzschild mit Text.

Schilder zur Elektrokennzeichnung

Unter den Schildern zur Elektrokennzeichnung befinden sich Ver- und Gebotsschilder, die meist den Umgang mit Maschinen betreffen. Das runde Gebotsschild „Vor Arbeiten freischalten“ besitzt einen blauen Hintergrund und ein Bild, ein weißes, geöffnetes Gatter mit einem Pfeil. Eine Freischaltung für elektronische Geräte ist erforderlich, wenn ansonsten Stromschläge oder Kurzschlüsse drohen. Freischalten ist in der Elektrotechnik ein Begriff für das allpolige Trennen einer elektrischen Anlage vom Strom. Das Schild dient der Arbeitssicherheit nach BGV A 8 / M 14, DIN 4844. BGV A 8 steht hierbei für die Vorschriften der deutschen Berufsgenossenschaft über die Sicherheits- und Gesundheitskennzeichnung am Arbeitsplatz.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Schilder für die Elektrotechnik, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.