Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 

  Regenschutzkleidung  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Regenschutzkleidung“
Überbegriffe
Regenhose
Ist wasserdicht und lässt sich je nach Modell ganz einfach über die normale Hose ziehen.
Regenmantel
Dieser wasserabweisende Mantel mit Kapuze bietet Ihnen Schutz bei Regen.
Regenjacke
Mit dieser Jacke macht Ihnen Regen nichts aus, teilweise mit Kapuze und Lüftungslöchern unter den Achseln.
Regenoverall
Bei Arbeiten im Regen schützen Sie sich am besten mit einem wasserdichten und atmungsaktiven Overall.
Regenponcho
Passt immer durch die Universalgröße. Schützt Sie beim Radfahren oder bei Veranstaltungen im Freien.
Regenset
Das Set besteht aus Regenjacke und Regenhose.
Gummistiefel
Nie wieder nasse Füße bekommen Sie Gummistiefeln. Für warme Füße im Winter sorgen Einziehstrümpfe.
Weitere Informationen zum Thema Regenschutzkleidung
^

Trocken zum Ziel mit guter Regenbekleidung

Wer häufig der Witterung ausgesetzt ist, benötigt auch dementsprechende Kleidung. Neben der allgemeinen Schutz- und Arbeitskleidung finden Sie eine große Auswahl an witterungsbeständiger Regenbekleidung für Damen und Herren. Gute Regenbekleidung schützt, wärmt, ist flexibel und steigert das Wohlbefinden auch an trüben Tagen.

Regenjacke, Regenhose und Gummistiefel

Gerade Personengruppen wie Landschaftsgärtner oder Bauarbeiter, die ihre Arbeitszeit im Freien verbringen, wissen die passende Arbeitskleidung zu schätzen: Vom Regen durchnässte Kleidung und dazu oftmals noch ein rauer Wind sind bekanntlich die besten Voraussetzungen für schnell einsetzende Erkältungssymptome wie Schnupfen, Fieber und Co. Dies bedeutet natürlich nicht selten auch häufigen Arbeitsausfall und unangenehme Arztbesuche.
Regenhosen, Regenjacken sowie Gummistiefel werden gerne in Forstbetrieben eingesetzt, da ein Großteil der Arbeit im freien Gelände stattfindet und die Kleidung zudem auch starker Verschmutzung ausgesetzt ist. Für spezielle Einsatzbereiche wie beispielsweise den Straßenbau finden Sie die passende Regenbekleidung in Form eines Regenoveralls, der beispielsweise mit zusätzlich aufgebrachten Reflektoren für bessere Erkennbarkeit des Trägers sorgt.
Schützen Sie sich und Ihre herkömmliche Arbeits- oder auch Privatkleidung beispielsweise mit einem praktischen Regenponcho. Dieser ist in Universalgröße erhältlich und lässt sich einfach über der normalen Kleidung tragen. Zudem können Sie ihn zusammenfalten und dadurch praktisch und platzsparend mitführen. Sie bieten darüber hinaus Bewegungsfreiheit beispielsweise beim Radfahren.

Regenbekleidung ist wasserdicht und atmungsaktiv

Die Grundlage für eine verlässliche Regenbekleidung bildet das Grundmaterial, also der Stoff, aus dem die Regenbekleidung hergestellt wird. Welcher Stoff als „wasserdicht“ bezeichnet werden darf, regelt die Norm EN 343:2003, die besagt, dass ein Stoff erst als wasserdicht gilt, wenn er einem Wasserstand von rund 1.300 mm standhält. Dies wird mit Hilfe einer Wassersäule im so genannten „hydrostatischen Wasserdruckversuch“ und in dafür eingerichteten Institutionen geprüft und überwacht.
Die Kleidung sollte neben der Wasserdichtigkeit, aber auch vor allem atmungsaktiv sein, um einen angenehmen Tragekomfort zu sichern. Denn luftundurchlässige Kleidung kann nicht nur das Wohlbefinden stören, sondern auch die Leistungsfähigkeit durchaus negativ beeinflussen und stark einschränken. Die Atmungsaktivität von Regenbekleidungsstücken wird mit dem so genannten "RET" Wert (Retention = Widerstand) gemessen. Je niedriger der gemessene Wert ausfällt, umso höher ist die Atmungsaktivität. Allgemein wird ein Mindestwert 2.700 bis 3.000 g/qm/24h empfohlen. Die Höhe von Wasserdichte und Atmungsaktivität wird jeweils in drei Klassen unterteilt, wobei die dritte Klasse immer der besten entspricht.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Regenschutzkleidung, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2018 Mercateo AG