Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 

  Mikrophone  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Mikrophone“
Überbegriffe
Mono-Mikrofone
Die einfachste Version eines Mikrofons.
Stereo-Mikrofone
Damit bezeichnet man Mikrofone mit zwei Empfangskanälen.
Verwendung, Bauform
Faustmikrofone
Das bekannteste Mikrofon im Berreich des CB-Funks.
Gesangsmikrofone
Das Mikrofon für einen guten Bühnenauftritt.
Grenzflächen Mikrofone
Ideal für Besprechungen und Konferenzen.
Großmembran Mikrofone
Das Profimikrofon für Studioaufnahmen.
Instrumenten Mikrofone
Ihre Möglichkeit, um den Sound Ihres Instruments auf Band oder Festplatte zu bannen.
Kameramikrofone
Wenn Sie Ihre Filmaufnahmen nicht nur sehen, sondern auch hören wollen.
Krawatten Mikrofone
Diese Mikrofone werden häufig bei Interviews eingesetzt und werden an der Kleidung befestigt.
Lavalier-Mikrofone
Das kleine Mikrofon für vielseitige Einsatzzwecke.
Messmikrofone
Ideal für den Akustikcheck.
Richtmikrofone
Richtmikrofone sind kleine längliche Mikrofone mit einer besonderen Richtcharakteristik.
Tischmikrofone
Finden häufig Einsatz an Terminals, mit integrierter Sprechtaste.
Sound-Belt
Funkmikrofon-Anlage
Zubehör
DI-Box
Wird verwendet, um asymmetrische in symmetrische Signale umzuwandeln.
Fellwindschutz
Dieser Windschutz sollte während Außenaufnahmen bei starkem Wind nicht fehlen.
Mikrofonkabel
Dient zum Anschluss eines Mikrofons z. B. an ein Mischpult. Wird auch als Mikrofonpatchkabel bezeichnet.
Mikrofonkapsel
Ist ein Bauteil von Kondensatormikrofonen.
Mikrofonkupplung
Werden benötigt, um Mikrofonkabel zu verlängern.
Mikrofonstecker
Verschieden polige Stecker finden Sie hier.
Mikrofonstativ
Ein stabiles Stativ sollte bei Studioaufnahmen oder Auftritten nicht fehlen, mit Teleskoparm.
Mikrofonhalter
Diverse Halter für Mikrofone präsentieren wir Ihnen hier.
Mikrofon-Popschutz
Damit reduziert man so genannte Popgeräusche oder Überbetonungen bei Studioaufnahmen.
Mikrofon Windschutz
Verhindert störende Geräusche bei Außenaufnahmen.
Weitere Informationen zum Thema Mikrophone
^

Mikrofon - verschaffen Sie sich Gehör

In der Audiotechnik kommen Mikrofone dann zum Einsatz, wenn es nötig wird, viele Menschen zu erreichen oder die Stimme und Geräusche direkt einzufangen, um den optimalen Klang aufzeichnen und übertragen zu können. Hierzu wird das Mikrofon mit anderen Elementen der Audiotechnik wie Verstärkern, Lautsprechern und Aufnahmegeräten per Mikrofonstecker, Kupplung und Kabel gekoppelt. Die Schallwellen werden vom Mikrofon in elektrische Wellen umgewandelt.
Damit Sie für Ihre Anwendung gut gerüstet sind, kommt es auf die passende Mikrofonauswahl an. Nur so erzielen Sie ein optimales Klangbild.

Die unterschiedlichen Mikrofone

Dynamische Mikrofone

Die dynamische Variante kommt komplett ohne Stromversorgung aus. Sie besticht durch besondere Langlebigkeit und muss kaum gewartet werden. Bei beanspruchten Mikrofone, die oft im Einsatz sind und vor allem laute Signale auffangen sollen, kommen dynamische Vertreter zum Einsatz. Wenn es nicht so sehr auf das kleinste Detail der Töne ankommt, sind sie die richtige Wahl. Auch bei Liveauftritten und Interviews haben dynamische Mikrofone die Nase vorn. Faustmikrofone für CB-Funkanlagen in LKW und Einsatzfahrzeugen sowie auch Tischmikrofone, mit deren Hilfe über Lautsprecher Durchsagen weithin hörbar gemacht werden, sind beispielhaft für dynamische Mikrofone.

Kondensatormikrofone

Wer Details wiedergeben oder aufnehmen will, sollte ein Kondensatormikrofon wählen. Diese hochempfindlichen Geräte der Audiotechnik geben jedes noch so kleine Detail wieder. Schallwellen von Stimmen, Geräuschen und akustischen Instrumenten lassen sich damit perfekt einfangen. Studios, die auf allerhöchste Präzision Wert legen, sind mit diesen Modellen genau richtig beraten. Großmembranmikrofone und Gesangsmikrofone sind spezielle Vertreter dieser Bauform.

Elektret-Mikrofone

Diese Mikrofone werden meist dann eingesetzt, wenn die Bauform durch räumliche Gegebenheiten stark begrenzt ist. Kleine Mikrofone, die als Bauteile in Kameras und Diktiergeräten genutzt werden, gehören ebenso zum Spektrum wie die Krawattenmikrofone, die unauffällig zur optimalen Übertragung von Sprache dienen.

Richtcharakteristik

Wichtig bei Mikrofonen ist auch die jeweilige Richtcharakteristik, die aussagt, wie gut und vor allem aus welchen Richtungen der Schall aufgenommen wird. Die Unterteilung nach den Aufnahmeeigenschaften bestimmt gleichzeitig den Einsatzbereich.

Rundum-Aufnahme

Kugelmikrofone nehmen den Schall von allen Seiten gleich gut auf und sind deshalb für alle Bereich geeignet, bei denen die Schallwellen aus unterschiedlichen Bereichen gleichzeitig auftreffen können. Konferenzen, Aufnahmen, die eine Fülle von Tönen und Nebengeräuschen widerspiegeln sollen, sind ideal dafür geeignet. Kameramikrofone, Ansteckmikrofone und Tischmikrofone sind meist mit dieser Richtcharakteristika versehen.

Frontwirkung

Die nierenförmige Richtcharakteristik wird vorrangig bei Aufnahmen in Studios oder bei Konzerten eingesetzt. Störgeräusche werden ausgegrenzt und es wird eine klare Aufzeichnung der Stimme erzielt. Die von vorn einwirkenden Schallwellen werden von diesen Mikrofonen am besten wiedergegeben.

Wechselspiel der Geräusche

Achterförmige Charakteristiken sind für Gesprächspartner in Interviews und die aktive Synergie zwischen Publikum und Sprecher prädestiniert. Sie nehmen gegenüberliegende Schallwellen gleich gut auf.

Speziell ausgerichtet

Keulencharakteristische Mikrofone nehmen fast ausschließlich die Geräusche von vorn auf und blenden alles andere aus. Moderationen und Instrumentenaufnahmen sind Bereiche, bei denen ausschließlich auf das Hauptgeräusch ankommt.

Lauschangriff

So genannte Richtmikrofone sind besonders empfindlich auf Schallwellen und geeignet, auch aus großen Entfernungen sensibel die verschiedensten Geräusche und Töne zu erfassen.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Mikrophone, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2014 Mercateo AG