Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 

  Metallrohr  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
Weitere Informationen zum Thema Metallrohr
^

Das Metallrohr ist äußerst stabil und druckbeständig

Unter den Rohren findet man zwecks Verwendung in der Elektrotechnik, Rohrtechnik, Haustechnik sowie Heiz-, Klima- und Lüftungstechnik ein großes Sortiment an Metallrohren und Kunststoffrohren. Metallrohre sind für den Einsatz unter harten Industriebedingungen geeignet, denn durch die unterschiedlichen Materialien und Oberflächen kann man sie für alle Umgebungen optimieren.

Innendurchmesser und Gewinde

In der Regel wird bei verschraubbaren Rohren auf den Innendurchmesser Wert gelegt, um die Rohre zu vergleichen. Wem es zusätzlich um die Dicke der Rohrwand geht, sollte zusätzlich die Außendurchmesser im Auge haben. Nach DIN EN ISO 6708 und EN 10 255 spielt dagegen der Rohraußendurchmesser eine Rolle. Die Gewinde sind häufig Innengewinde, wobei die Rohrverbinder Außengewinde besitzen. Allerdings muss man auf die Art des Gewindes achten, da manche Metallrohre auch Außengewinde besitzen.

Die Materialien

Nehmen wir als Beispiel das Fränkische Steckrohr aus Aluminium. Es läuft am Ende leicht konisch zu und wird damit in ein Anschlussrohr gesteckt. Es wird bei Anlagen, Installationen, im Innen- und Außenbereich über und unter Putz zur Befestigung an Holz und anderen Materialien, aber nicht Beton genutzt. Ein Gewinde hält nur, wenn das Material härter ist. Daher findet man oft Stahlrohre, auch verzinkt, als Gewinderohre. Damit wird Stahl auch optimal vor Korrosion geschützt. Stahlrohre sind oft dort im Einsatz, wo sicherheitsrelevante Anlagen wie Brandmelder angebunden werden müssen. Die maximale Gebrauchstemperatur liegt deutlich mit 250 bis 400 Grad Celsius über der von Kunststoffrohren. Eine farblich unterschiedliche Lackierung macht sich bei Systemen aus der Produktion von Raffinerieanlagen für Wartungsarbeiten immer bezahlt. Für Berechnungen sind die Gewichte relevant.

Normierungen

Metallrohre sucht man sich aus, weil man hohen Wert auf Druck- oder Temperaturbeständigkeit legt. Für diese Bereiche gibt es Normierungen, die sich in DIN EN 50 086-2-1, VDE 0605-2-1 oder EN ISO 1461 finden.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Metallrohr, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2014 Mercateo AG