Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  >  >  > Massagesalbe

  Massagesalbe bei Mercateo online kaufen (30 Angebote unter 23.511.748 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Massagesalbe“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht

"Massagesalbe"

Überbegriffe
Anzeige
☑
☐
Anzahl Angebote
☐
Artikelmerkmale
☐
Vergleichspreis
Artikelübersicht
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   Alle    Seite: 1   2   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Massagesalbe
^

Massagecreme löst Verspannungen und lindert Beschwerden

Die Massagecreme ist eines der verschiedenen Mittel, die man bei der medizinischen Massage anwendet, um die gleitenden Bewegungen auf der Haut und der Muskulatur zu gewährleisten. Aufgrund ihrer Zusammensetzung bringt die Massagecreme weitreichende Wirkungen mit sich.

Massagecreme als Gleitmittel bei der medizinischen Massage

Für die medizinische Massage ist ein Gleitmittel erforderlich, um fließende Bewegungen auf der Haut zu ermöglichen und die verschiedenen Massagetechniken anwenden zu können. Ohne entsprechendes Gleitmittel wäre die Haut stumpf und würde bei der Massage stark gereizt. Die Wirkung der Massagetechniken auf die Muskulatur wäre deutlich geringer, wenn die Hände nicht fließend über die Muskulatur gleiten können.
Masseure haben die Wahl zwischen Massageöl, Massagecreme und Massagesalbe als Gleitmittel. Jedes dieser Mittel ist stark fett- oder ölhaltig, um die Gleitwirkung zu erzielen. Unter Anwendung einer Massagecreme werden spezielle Massagen angeboten, die nicht nur positiv auf die Muskulatur wirken, sondern auch das Hautbild verbessern. Zudem ist Massagecreme deutlich ergiebiger als Massageöl, so dass eine einmalige Dosierung für die Massage ausreichend ist. Die Massagecreme enthält eine hautfreundliche Cremebasis und ist mit Kräuteressenzen und ätherischen Ölen angereichert. Spezielle Produkte enthalten eine Basis aus besonders sanfter Ziegenbutter.

Die Massage mit Massagecreme als Besonderheit unter den Massagetechniken

Massageöle dienen lediglich dem Gleiteffekt bei der Massage und werden anschließend wieder abgerieben. Aufgrund der fetten Konsistenz ziehen die Inhaltsstoffe von Massageölen nicht in die Haut ein. Sie können lediglich die durchblutungsfördernde Wirkung der Massage unterstützen. Anders verhält es sich bei einer Massage mit Massagecreme oder Massagesalbe. Sie enthält zahlreiche Inhaltsstoffe, die sich positiv auf die Haut auswirken und eignet sich auch für die Massage bei empfindlicher Haut.
Die therapeutische Wirkung der Massage wird durch Anwendung der Massagecreme erhöht und der Säureschutzmantel der Haut wird stabilisiert. Eine Massagecreme für spezielle Anwendungen bringt zum Beispiel eine erhöhte Wirkung auf Sehnen und Bänder mit sich. Da die Massagecreme vielfach auch als Hautcreme verwendet werden kann, wird sie nach der Massage nicht entfernt. Ihre Wirkung auf die Haut ist somit auch nach der Massage noch lang anhaltend.
Für eine entspannende Massage empfehlen wir Ihnen als notwendiges Zubehör eine  Massageliege bzw. einen Massagestuhl.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Massagesalbe, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2018 Mercateo AG