Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  > Kassensystem

  Kassensystem bei Mercateo online kaufen (334 Angebote unter 23.600.961 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Kassensystem“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht
Anzeige
☑
☐
Anzahl Angebote
☐
Artikelmerkmale
☐
Vergleichspreis
Artikelübersicht
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   100    Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ..   23   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Kassensystem
^

Kassensystem - für jeden Barverkauf unerlässlich

Moderne Kassensysteme finden sich überall dort, wo Barverkäufe abgewickelt werden. Dabei haben die aktuellen Kassensysteme nichts mehr mit den alten Registrierkassen gemein, sondern sind computergesteuert und weisen daher einen umfassenden Bedienkomfort auf.

Grundfunktionen von Kassensystemen

Die grundlegenden Ausstattungsmerkmale aktueller Kassensysteme sind:
  • Display: Mit einem für den Kassierer gedachten Display und - bei hochwertigen Systemen bereits integrierten - schwenk- und drehbaren Kundendisplay werden die Einzelbeträge und Saldi angezeigt. Bei manchen Kassensystemen bestehen die Kassiererdisplays auch aus großen Touchscreens, so dass die Tastatur ergänzt oder teils sogar komplett ersetzt werden kann. Damit die Kassensysteme auch unter weniger günstigen Umgebungsbedingungen problemlos genutzt werden können, sind die meisten Displays hintergrundbeleuchtet und die Schriftart lässt sich in der Größe modifizieren.
  • Bondrucker: Bei den meisten Kassensystemen ist serienmäßig ein Bondrucker integriert, der mit Hilfe einer PC-basierten Software, die der Programmierung des Kassensystems dient, auch fest eingegebene Texte (beispielsweise Kopf- und Fußzeilen auf jedem Bon) und zusätzliche grafische Symbole wie Firmenlogos ausgeben kann. Die Bondrucker arbeiten in allen Fällen nach dem Thermotransferverfahren und sind daher flüsterleise.
  • PC-Programmierung: Moderne Kassensysteme sind flexibel. Durch die manuelle Programmierung des Kassensystems mit Hilfe einer eigenen Software können verschiedenste Parameter (beispielsweise Benutzer oder Tastengruppen) modifiziert und somit den aktuellen Gegebenheiten angepasst werden. Durch die Implementation mehrerer Tastaturebenen lassen sich auch komplexe Funktionen nutzen. Außerdem können durch die PC-Software wahlfreie Texte hinterlegt werden, die beim Kassiervorgang der Orientierung des Kassierers dienen.
  • Speichermöglichkeiten: Die elektronischen Kassensysteme besitzen durchgängig Warengruppen- und Artikelspeicher, die auch mit einem großen Sortiment spielend fertig werden. Für den Einsatz in der Gastronomie sind zusätzliche Tischspeicher vorhanden, die teils mehrere hundert Tische umfassen.
  • Sicherheitsfunktionen: Alle gängigen Kassensysteme sind mit Schlüsseln ausgestattet, ohne die die Kasse nicht nutzbar ist. Durch unterschiedliche Bedienerschlüssel können Kassiervorgänge den jeweiligen Mitarbeitern zugeordnet werden.
  • Anschluss für Zahlungssysteme: Zum Standardrepertoire aktueller Kassensysteme gehört ein Anschluss für einen Kartenleser. Damit können Kunden mit ihrer Kredit- oder Bankkarte bezahlen und es entfällt die herkömmliche aufwändige Barzahlung.
  • Kontrollfunktionen: Moderne Kassensysteme bieten die Möglichkeit, per Tastendruck eine Finanzübersicht angezeigt zu bekommen. Zusätzlich sind Journalfunktionen für eine sachgerechte Kassenabrechnung integriert.

Sonderfunktionen von Kassensystemen

Hochwertige und für den universellen Einsatz vorgesehene Kassensysteme bieten eine Reihe nützlicher Sonderfunktionen, mit deren Hilfe auch mehrere Systeme im Verbund betrieben werden können:
  • Back-Office-Anbindung: Die Back-Office-Anbindung macht ein Kassensystem filialfähig. Im Back-Office laufen die Daten der unterschiedlichen Kassensysteme in den Filialen oder Abteilungen zusammen und werden dort zusammengeführt. Viele moderne Kassensysteme bieten in diesem Kontext auch die Möglichkeit der Arbeitszeiterfassung und erleichtern somit zusätzlich die Lohnbuchhaltung.
  • Schnittstellen für Peripheriekomponenten: Mittels standardisierter Schnittstellen können moderne Kassensysteme ausgebaut werden: Neben Kartenterminals können zusätzlich Waagen, Scanner, Geldschubladen oder auch Schankanlagen zur Nutzung des Kassensystems in der Gastronomie angeschlossen werden. Kellnerschlösser runden den Funktionsumfang entsprechend ab.
  • Durch die USB-Backup-Option und einen batteriegepufferten Arbeitsspeicher wird Datenverlusten bei Stromausfall nachhaltig vorgebeugt. Auch mit Hilfe eines herkömmlichen Fast Ethernet-Anschlusses können die Daten der Kassensysteme in einem Intranet gesichert werden.
  • Durch die Nutzung einer auf den Bedarf abgestimmten Embedded-Software sind aktuelle Kassensysteme gegen gefährliche Schadsoftware immun. Ihre integrierten Kleincomputer benötigen auch keinerlei Lüfter oder Festplatten und arbeiten daher mangels mechanischer Bauteile sehr verschleißarm. Betriebssystem-Updates sind ebenfalls nicht notwendig.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Kassensystem, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2018 Mercateo AG