Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 

  Kabelzangen  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
Weitere Informationen zum Thema Kabelzangen
^

Kabelzangen - Für jedes Kabel die richtige Zange

In der Elektrotechnik werden Kabel aller Art verwendet, wobei Kabel ein mit Isoliermaterial umgebener Draht oder Verbund aus Drähten darstellt, der der Übertragung von Strom dient. Die elektrischen Leiter bestehen dabei meist aus Kupfer, seltener aus Aluminium und lassen sich gut schneiden. Zum Abschluss ist es erforderlich, dass man das Kabel, bzw. die Adern abisoliert, um das Kabel anzuschließen. Dazu gibt es jede Menge verschiedenes Werkzeug, auch Kabelzangen.

Die Auswahl an Kabelzangen

Die Elektronikzange

Die Elektronikzange gibt es in unterschiedlichen Varianten - von der Flachzange über die Greifzange, die Rundzange, die Spitzzange bis hin zum Seitenschneider oder dem Vornschneider, wobei Seitenschneider zu den gebräuchlichsten Zangentypen gehören und meist zum Trennen von Kabeln und Drähten verwendet werden.

Die Kabelbinderzange

Die Kabelbinderzange ermöglicht es, Kabelbinder, die um Kabel liegen, auf das passende Maß zu spannen und bündig abzuschneiden. Manche Zangen sind für Kabelbinder aus Kunststoff, andere aus Edelstahl geeignet. Auf die maximale Kabelbinderbreite sollte man bei der Auswahl achten.

Die Presszange

Mit Presszangen kann man lötfreie elektrische Verbindungen herstellen, crimpen oder Kabelschuhe bzw. Adernhülsen befestigen. Presszangen gibt es als Akku-hydraulische, manuell-hydraulische oder auch manuell betriebene Zangen. Die Sechskantpressung ist hier die meist genutzte Variante.

Die Dreifachzange

Die Dreifachzange wird häufig auch Verdrahtungszange genannt. Sie ist praktisch für Verkabelungsarbeiten, also zum Schneiden, Biegen und Greifen sowie Abisolieren von Kabeln. Es gibt auch andere Kombinationen wie Flachrundzange, Abisolierzange und Quetschzange in einem Werkzeug.

Die Abisolierzange

Sie wird auch als Abmantelzange bezeichnet und verrät damit, dass die Isolierung vom Leiter entfernt wird. Man achte auf den Leiterquerschnitt. Für spezielle Kabelisolationen wie Silikon oder PTFE gibt es sogar Abisolierzangen, die die Ummantelung mit Formmessern durchtrennen können, ohne die Litze zu beschädigen.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Kabelzangen, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2014 Mercateo AG