Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  > Kälteschutzparka

  Kälteschutzparka  (580 Angebote unter 25.306.309 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Kälteschutzparka“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht

"Kälteschutzparka"

Überbegriffe
Anzeige
☑
☐
Anzahl Angebote
☐
Artikelmerkmale
☐
Vergleichspreis
Artikelübersicht
vorwärts
Artikel pro Seite: 10   15   20   50   100    Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   ..   39   vorwärts
Weitere Informationen zum Thema Kälteschutzparka
^

Kühlhaus-Parka: Sicherheit bei arktischen Temperaturen

Mitarbeiter in Kühl- und Gefrierhäusern müssen täglich große Kälte aushalten. Der Temperaturbereich liegt (abhängig vom Lagergut) beispielsweise zwischen -35° C und -50° C. Kälteschutzkleidung ist hier vorgeschrieben (Norm DIN EN 342). Sie besteht aus mehreren Schichten unterschiedlicher Synthetikstoffe. Das Obermaterial weist Wind und Wasser ab, das Innenmaterial isoliert und wärmt. Der Schutzgrad (Klasse 1 bis 3) bestimmt sich nach den Einsatzzeiten, den Temperaturen, der Luftfeuchtigkeit, Luftgeschwindigkeit sowie den körperlichen Aktivitäten. Spezielle Kühlhaus-Parkas reichen bis über Gesäß und Hüften. Trägt der Mitarbeiter keine verlängerte Latzhose oder einen Kälteschutzoverall, bieten die Parkas einen besseren Schutz als kurze Überziehjacken. Den Kühlhaus-Parkas sehr ähnlich sind Kühlhausmäntel: Der Unterschied besteht in der Länge, die Mäntel reichen bis zu den Knien.

Merkmale und Schutzwirkung von Kühlhaus-Parkas

Wärmeisolation

Der Grad der Wärmeisolation richtet sich nach der täglichen Einsatzdauer, der Temperatur und der Art der Belastung (sehr leichte, leichte oder mittelschwere Tätigkeit).

Kälteschutz, Luftdurchlässigkeit und Materialstärke

Die Einsatztemperatur ist ein maßgebliches Kriterium für die Auswahl von Kühlhaus-Parkas. Die Luftdurchlässigkeit gibt die Widerstandskraft gegen Wind an und entspricht den Schutzklassen 1, 2 und 3. Relevant ist sie beispielsweise für Mitarbeiter, die bei der Arbeit ein- und ausladen. Für Parkas mit hohem Kälteschutz wird stärkerer Stoff benötigt. Aus diesem Grund sind das Materialgewicht und die Materialstärke höher als bei Kleidung mit niedrigem Schutzgrad.

Was ist bei der Auswahl bedenken?

Bitte achten Sie bei der Auswahl auf die passenden Größen, damit die Parkas gut sitzen. Bei Schutzkleidung ist der Tragekomfort ausgesprochen wichtig, damit sich die Mitarbeiter wohlfühlen und bei der Arbeit nicht behindert werden. Parkas mit Reißverschlüssen lassen sich schnell an- und ausziehen. Erhöhten Komfort bieten Klettverschlüsse, die man individuell einstellen kann. Elastische Armbündchen sind bequem und passen sich an. Von Vorteil ist ferner ein nicht zu enger Schnitt, der die Bewegung nicht einschränkt. In aufgesetzten Taschen mit Reißverschluss lassen sich Handy, Kugelschreiber und andere kleine Utensilien verstauen. Kälteschutzkleidung mit Reflexbändern ist bei schlechten Lichtverhältnissen sinnvoll.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.