Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  > Hürden

  Hürden bei Mercateo online kaufen (0 Angebote unter 21.766.226 Artikeln)Zum Expertenwissen

Übersicht

"Hürden"

Überbegriffe
Zubehör
Hinweise zur Suche
Zu Ihrer konkreten Suche konnten leider keine Artikel gefunden werden.

Probieren Sie Folgendes:Wenn Sie den gewünschten Artikel nicht finden können, sind wir Ihnen auch gern bei der Suche behilflich. Kontaktieren Sie uns über das Formular Artikelanfrage oder rufen Sie uns an. Sie erreichen unser Service-Team montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr unter folgender Servicenummer: +49 89 12 140 777

Mercateo Empfehlung:  PSG  Die PSG Procurement Services GmbH

Die PSG ist Spezialist für die Beschaffung von Waren und Dienstleistungen jedweder Art. Sie definieren Ihren Bedarf, fragen bei PSG an und erhalten in kürzester Zeit ein bedarfs- und marktgerechtes Angebot.Jetzt anfragen und Angebot erhalten über PSG.

Weitere Informationen zum Thema Hürden
^

Der Hürdenlauf als Teil der Leichtathletik

Hürden gibt es im Leben viele, doch nur wenige davon überspringt man freiwillig und mit Spaß. Leichtathleten springen immer wieder gerne über die Hürden, die ihnen in den Weg gestellt werden. Der Hürdenlauf ist ein Teilbereich der Leichtathletik und wird als Zwangslauf definiert, da der Sportler aufgrund der Aufstellung der Hürden nicht in der Lage ist, seinen Laufrhythmus frei zu bestimmen.

Hürden werden überlaufen

Man spricht schnell vom Überspringen der Hürden, aber an der Technik der Sportler zeigt sich, dass es sich mehr um ein Überlaufen der Hindernisse handelt. Demzufolge müssen die Sportgeräte auch so entwickelt sein, dass ein problemloses Überlaufen möglich ist. Gerade Anfänger können sich vor dem Hürdenlauf fürchten, wenn sie daran denken, dass man während des Überlaufens über das Hindernis stolpert. Um diese Angst zu reduzieren, gibt es spezielle Hürden mit Polsterschutz, die zum Üben verwendet werden können. Um das Hürdenlaufen optimal zu gestalten, gibt es darüber hinaus auch Modelle, die sich von selbst wieder aufrichten, sollten sie einmal umgeworfen werden.

Verstellbare Höhen

Hürden werden nicht nur in einem bestimmten Abstand zueinander aufgestellt, sondern werden je nach Bedarf auf eine bestimmte Höhe eingestellt. Für ein gutes, und vor allem unkompliziertes, Training empfehlen sich Hürden, die in ihrer Höhe verstellbar sind. Weiterhin sind Hürden zu empfehlen, die platzsparend transportiert beziehungsweise gelagert werden können. Um dies zu ermöglichen, können bei einigen Modellen die Standfüße abgenommen werden.

Hürden für mutige Kinder

Um bereits Kindern die Angst vor dem Überspringen oder Überlaufen von Hindernissen zu nehmen, gibt es spezielle Kinderhürden, die auf die körperlichen Bedingungen der Kinder abgestimmt sind. Damit kann sowohl der Hürdenlauf geübt werden als auch ein spannender Parcours hergerichtet werden. 

Sicherheit und Trainingserfolg

Eine gute Hürde ist daran zu erkennen, dass sie dem Sportler so viel Sicherheit bietet, dass das Trainingsgerät keine unnötige Verletzungsgefahr darstellt. Weiterhin sollte eine Hürde so konstruiert sein, dass sie dem individuellen Training angepasst werden kann. Vor allem die Höhe sollte verstellbar sein.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Hürden, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2017 Mercateo AG