Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 Auswirkungen auf Lieferungen im Zusammenhang mit dem Ausbruch des Coronavirus. Aktuelle Informationen
 >  >  >  > Grabenwalze

  Grabenwalze bei Mercateo online kaufen (2 Angebote unter 24.568.246 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Grabenwalze“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht

"Grabenwalze"

Überbegriffe
Anzeige
☐
☐
☐
☐
Bild
Bestellen
Grabenwalze TRC 66 (1 Angebot) 
TRC-Grabenwalzen zeigen Höchstleistung bei der Verdichtung von bindigen Böden, beim Grabenbau, im Kanal- und Rohrleitungsbau, bei Bauwerkshinterfüllungen, Fundamentarbeiten und auch im Straßenbau. ...
Weber Maschinentechnik
142301
ab € 21.475,05*
pro Stück
 
 Stück
Grabenwalze TRC 86 (1 Angebot) 
TRC-Grabenwalzen zeigen Höchstleistung bei der Verdichtung von bindigen Böden, beim Grabenbau, im Kanal- und Rohrleitungsbau, bei Bauwerkshinterfüllungen, Fundamentarbeiten und auch im Straßenbau. ...
Weber Maschinentechnik
142401
ab € 21.546,54*
pro Stück
 
 Stück
Weitere Informationen zum Thema Grabenwalze
^

Grabenwalze zur Verdichtung schwerer, zäher Böden

Die Grabenwalze ist ein Vibrations-Baugerät, das – wie auch die Vibrationswalze oder der Rüttelstampfer zur Bodenverdichtung eingesetzt wird. Ihre geringe Walzenbreite und die Lenkbarkeit prädestinieren die Walze für Kanalgräben und den Fundamentbau. Die Grabenwalze ist ideal für schwere und zähe Böden geeignet.

Handgeführte und ferngesteuerte Grabenwalzen

Die Grabenwalze (oder auch Mehrzweck-Verdichter) ist eine professionelle Baumaschine, die vor allem schwere, zähe Böden bearbeiten kann. Die Grabenwalze besteht aus zwei Walzen mit Noppen. Ihre Bandage knetet den Boden während er durch die Schwingungen verdichtet wird. Dank dieser Kombination ist die Grabenwalze für schwierige Böden zugelassen. Ihre geringe Walzbreite von 40 bis 110 Zentimetern eignet sich optimal für den Grabenbau.

Das Gerät ist, dank seiner geteilten Walzen, lenkbar. Die vier Walzenelemente können mit verschiedenen Geschwindigkeiten arbeiten. Mit der einseitigen Erhöhung oder Verringerung wird die Walze in die entsprechende Richtung gelenkt. Der Mehrzweck-Verdichter kann per Hand geführt werden, optional ist auch eine Fernsteuerung erhältlich. Sie reduziert das Risiko für den Fahrer, da er nicht mit dem Baugerät in den Graben steigen muss. Insbesondere bei der Kanalverlegung kann der benötigte Graben tief sein. Eine entsprechende Gefahr des Einsturzes ist gegeben. Die Entfernung zwischen dem arbeitenden Gerät und dem Walzenfahrer ermöglicht, dass auch die Abgase und der Lärm nicht unmittelbar auf ihn einwirken können.

Professioneller Einsatz auf bindigen Böden

Die Grabenwalze wird bei Rohr- und Kanalverlegearbeiten im Straßenbau eingesetzt,  sie ist ideal für Fundamente geeignet. Dank ihrer schmalen Bauweise kann sie in die Gräben gefahren oder gehoben werden. Die Grabenwalze lässt sich auch für die Hinterfüllung an Bauwerken einsetzen. Das Baugerät eignet sich für normal bis sehr stark bindige Mischböden. Ebenso kann es auch auf nassem Sand und Lehm betrieben werden. Die Grabenwalze ist daher ideal für Gräben geeignet, in denen diese Bodenarten häufig vorkommen.

Vibrationsverdichtung und statische Verdichtung

Die Grabenwalze verdichtet den Boden dynamisch mittels Vibrationen und ihrem Eigengewicht. Bei der statischen Verdichtung wird die Wirkung ausschließlich über das Gewicht erreicht. Dies erfordert deutlich schwerere Baugeräte. Die dynamischen Walzen sind mit Unwuchten ausgestattet, die den Boden verdichten. Mit ihrer Frequenz und Amplitude können die Geräte auf die vorhandene Bodenart angepasst werden.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Grabenwalze, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.