Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 

  Gastronorm  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Gastronorm“
Überbegriffe
Gastronormbehälter
Die Gastronorm bezeichnet ein weltweit gültiges Maßsystem für diese Behälter, die im Gewerbe eingesetzt werden.
Aufsatzbord
Das Aufsatzbord aus Edelstahl ist für GN-Behälter geeignet.
Besteckkasten
Der Besteckbehälter ist GN-genormt und stapelbar.
GN-Abdeckhaube
und Rolltop-Deckel sind für GN-Behälter als auch Chafing Dishes geeignet.
GN-Blech
Das Einschubblech gibt es in verschiedenen GN-Größen mit unterschiedlichen Tiefen.
GN-Bratpfanne
Die Bratpfanne aus Edelstahl mit Fallgriffen für die Gastronomie
GN-Korb
Praktischer Korb in GN-Größe für Brötchen oder Obst.
GN-Platte
Genormte Tabletts beispielsweise für ein Buffet finden Sie hier.
GN-Tablett
Das robuste und klassische Tablett dient zur Beförderung von Mahlzeiten z. B. in Kantinen.
GN-Borde
Zubehör
GN-Rost
Genormte Roste für Herde oder Backöfen bzw. zum Einlegen in die Behälter.
Einsätze
Für vielseitige Anwendungsmöglichkeiten von Gastronorm-Behältern.
GN-Deckel
Für diverse GN-Behälter, mit oder ohne Löffelaussparung bzw. Griffen. Siehe auch GN-Abdeckhaube.
GN-Einlegeboden
Ist gelocht und aus Edelstahl oder Kunststoff gefertigt.
GN-Pumpstation
Die praktische Pumpstation gibt es mit einer oder mehreren Pumpen.
Markierungsclip
Dient zur optischen Unterscheidung der GN-Behälter.
Zwischensteg
Der Zwischensteg dient als Randauflage, wenn Sie kleinere Behälter miteinander kombinieren.
Abgießhilfe
Zum leichten und gefahrlosen Abgießen von heißen Flüssigkeiten aus GN-Behältern.
Kühlplatte
Gastronorm Folie
Folieneinlagen erleichtern das Säubern der GN-Behälter.
Transport
Regalwagen
Mit diesem Tablettwagen servieren oder lagern Sie Speisen für Ihre Gäste.
Thermobox
Besonders für das Austeilen von warmen oder kalten Speisen direkt aus dem Behälter geeignet.
Transportkorb
Der praktische Korb aus PP, mit dem Sie Behälter bis zur Größe GN 1/1 transportieren können.
GN-Gewerbemöbel
Weitere Informationen zum Thema Gastronorm
^

Gastronorm - die wichtige Norm in der Gastronomie

Viele Dinge wie z. B. Schrauben, Papiergrößen oder ähnliches sind genormt. Auch in der Gastronomie ist dies der Fall. Die so genannte Gastronorm ist in der EN 631 festgelegt. Sie gibt es seit den 1960er Jahren und bezeichnet ein weltweit gültiges Maßsystem für beispielsweise Behälter, das viele Vorteile bietet und deshalb in gewerblichen Küchen und lebensmittelverarbeitenden Betrieben genutzt wird.

Was bedeutet Gastronorm?

Bei der Gastronorm geht man von einem Grundmaß aus - der Gastronorm GN 1/1 - mit Maßen von 325 x 530 mm. Bei kleineren Größen werden diese in Brüchen angegeben, die relativ zum Grundmaß sind und von ihr abgeleitet werden. Das bedeutet zum Beispiel, dass GN 1/2 einer Größe von 325 x 265 mm entspricht und deshalb nur halb so groß ist. Man benötigt also zwei GN 1/2 Behälter, um auf das Grundmaß GN 1/1 zu kommen. Häufig verwendet werden neben den bereits genannten auch GN 2/4 (530 x 162 mm), GN 1/3 (325 x 176 mm) oder GN 2/3 (325 x 354 mm). Es geht auch größer, so ist die Verwendung von GN 2/1 mit einer Größe von 650 x 530 mm ebenfalls üblich.

Welche Vorteile bietet die Gastronorm?

Das Grundmaß GN 1/1 bietet Ihnen nahezu unbegrenzte Kombinationsmöglichkeiten. Da es sich um genormte Größen handelt, nach der sich Hersteller von Großkücheneinrichtungen richten, können Lebensmittelbehälter einfach ausgetauscht werden und sind somit kompatibel. Speisen können also hergestellt, transportiert, zubereitet, warmgehalten und angeboten werden, ohne die Behälter ständig wechseln zu müssen. Durch die große Bandbreite an unterschiedlichen GN-Produkten sorgen Sie also für System in Ihrer Küche.

Wo wird die Gastronorm angewendet?

Am bekanntesten ist wohl der Gastronormbehälter, der wegen seiner vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten beispielsweise in Saladetten, Chafing Dishes, Bain Maries, Kühlschränken, Kühltischen, Kombidämpfern, Buffetanlagen, Lagergestelle etc. verwendet wird. Dabei dienen GN-Behälter nicht nur, um kalte oder warme Speisen bereitzuhalten bzw. anzubieten beispielsweise bei Buffets oder Imbisseinrichtungen, sie sind ebenfalls ideal, um Speisen aufzubewahren und zu lagern.
Nicht zu unterschätzen sind auch weitere GN-Produkte wie GN-Blech, GN-Roste, GN-Platten, oder GN-Tabletts, die meist dem Grundmaß GN 1/1 entsprechen.

Welches Material verwende ich wann?

  • GN-Behälter aus Edelstahl eignen sich immer dann, wenn Sie Speisen in Form von Fleisch, Nudeln aber auch Suppen und Soßen ausgeben, lagern oder aufbewahren. Durch das Material sind die Behälter robust, spülmaschinenfest und halten die Wärme länger.
  • GN-Behälter aus Polycarbonat bieten sich zum Lagern von Obst, Gemüse oder Salaten an. Sie sind transparent, schlagfest und für den Lebensmitteleinsatz zugelassen.
  • Beim Braten oder Backen haben sich beispielsweise GN-Bleche aus Emaille bewährt, die durch das verwendete Material kratzfest und robust sind.
  • Zum Präsentieren von Obst oder Desserts verwenden Sie am besten GN-Platten aus Glas, die wirken klassisch und die Speisen werden optimal in Szene gesetzt.

Platzsparend und stapelbar

GN-Behälter bieten nicht nur den Vorteil der genormten Größen. Durch die so genannten Stapelschultern, die hochliegend und abgesetzt sind und sich nur an den Ecken berühren, können Sie die Behälter platzsparend aufbewahrt und gestapelt werden, sogar mit Deckel.

GN-Deckel in verschiedenen Varianten

Auch bei den GN-Deckeln gibt es eine große Bandbreite, nicht nur bezüglich des Materials wie z. B. Edelstahl, Kunststoff oder Melamin stehen Ihnen viele Möglichkeiten zur Auswahl, so gibt es auch unterschiedliche Formen wie den Dom-, Flach-, Scharnier- und Steckdeckel. Oder benötigen Sie eine GN-Abdeckhaube?

Transport von GN-Behältern

Nicht immer werden Speisen an dem Ort zubereitet, an dem sie auch konsumiert werden. Im Außer-Haus-Bereich stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Für den professionellen Einsatz gibt es den GN-Rollwagen, der mit Rollen und einer Feststellbremse ausgestattet ist. In einer GN-Thermobox werden die Speisen im GN-Behälter warm gehalten, in einem GN-Transportkorb können Sie größere Mengen der Behälter transportieren.

Müssen mehrere GN-Behälter oder GN-Tabletts warmgehalten und anschließend serviert werden, empfiehlt sich ein Hordengestellwagen, wofür auch Warmhaltehauben erhältlich sind. Zum Transportieren oder Abräumen von Behältern oder Tabletts sind dagegen GN-Abräumwagen ratsam.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Gastronorm, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.