Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 Auswirkungen auf Lieferungen im Zusammenhang mit dem Ausbruch des Coronavirus. Aktuelle Informationen

  Fräsen  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
Weitere Informationen zum Thema Fräsen
^

Fräsen für Holz, Metall oder Stein

Fräsen werden eingesetzt, um die Oberflächen von Holz, Metall, Stein oder Kunststoff in einer besonderen Weise zu bearbeiten. Man bezeichnet das Fräsen als eine material- oder spanabtragende Tätigkeit.

Fräsen und Bearbeitungszentren

Da zum exakten Fräsen der verschiedenen Materialien extrem schnelle Drehbewegungen erforderlich sind, wird diese Tätigkeit ausschließlich maschinell durchgeführt. Fräsen unterscheiden sich in der Ausstattung und der Beschaffenheit nach dem Umfang, in dem sie eingesetzt werden. Es gibt also Hobbygeräte und professionelle Arbeitsmaschinen. In der industriellen Fertigung setzt man zudem Fräs-Bearbeitungszentren ein. Neben dem Material, das mit den Fräsen bearbeitet werden soll, gibt es eine weitere Unterscheidung der Fräsen in Mauernutfräsen, Schlosskanten-Stemmer oder Kettenstemmer. Bezogen auf die Art der Bearbeitung unterscheidet man die Maschinen weiter in Kantenfräsen, Nutfräsen oder Oberfräsen.

Vielfältige Fräsenmodelle

Im Handwerk ist der Einsatz mobiler Handfräsen weit verbreitet. So können nicht nur in der Werkstatt Fräsarbeiten ausgeführt werden, sondern auch direkt vor Ort auf Baustellen und in anderen Einsatzbereichen. Präzise Kerven und Abplattungen lassen sich mit der handlichen Kervenfräse in unterschiedlichen und synchronisierten Tiefen erzielen. Der Kettenstemmer als wichtiges Handwerkszeug der Zimmerleute stemmt kraftvoll Schlitze, Vertiefungen und andere Öffnungen in Holzbalken. Ebenfalls mit Hilfe einer Kette arbeitet die Schlitzfräse und schneidet in kurzer Zeit tiefe und gleichmäßige Schlitze in Holzwerkstoffe. Die Nutfräse ist ein handliches Gerät zur Erstellung von Längs- und Quernuten zur Verbindung von Holzelementen. Das Gegenstück zu den Nuten, präzise passende Zapfen, erzeugt die Zapfenfräse. Kantenfräsen dienen in verschiedenen Größen und Stärken zur Erstellung glatter, abgerundeter oder in anderer Art geformter Kanten von Holzflächen. Maler und Lackierer verwenden Lackfräsen, um auf umweltfreundliche Art alte Farb- und Lackschichten von Holzoberflächen zu entfernen. Fräsen zum vielfältigen Einsatz bei Installationsarbeiten sind Mauernutfräsen. Die Oberfräse ist das am weitesten verbreitete Modell der Fräsen, denn sie ist vielseitig zum Fräsen von Nuten, Kanten, Profilen und Ornamenten geeignet.

Das Fräsen als Präzisionsarbeit an unterschiedlichen Werkstoffen

Fräsen werden eingesetzt, um in unterschiedlichen Materialien besondere Oberflächen oder Vertiefungen zu erzeugen. Sie dienen dazu, Kanten abzurunden oder abzuwinkeln, Nuten und Schlitze zu schneiden oder Werkstücke in besonderer Weise zu profilieren. Beim Freihandfräsen und Schablonenfräsen werden besondere Schriften, Ornamente und andere Verzierungen insbesondere in Holz oder Metall eingearbeitet. Eine besonders feine Art des Fräsens ist zum Beispiel die Gravur.
Die Tätigkeit des Fräsens wurde aus dem Einsatz von Bohrmaschinen entwickelt. Während Bohrmaschinen aber ausschließlich eine Vortriebsrichtung haben und daher lediglich einzelne Löcher „fräsen“ können, wendet eine Fräse mindestens drei, häufig aber auch fünf Vorschubrichtungen an. Fräsen rotieren, bewegen sich gleichzeitig in die Tiefe und haben einen seitlichen Vorschub. Daher sind Fräsen sehr vielseitige Elektrowerkzeuge, mit denen komplexe Werkstücke bearbeitet und hergestellt werden können. Gleichzeitig lassen sich die vielseitigen Maschinen zum Erstellen äußerst präziser Bohrungen einsetzen.

Die passenden Aufsätze bestimmen die Leistung der Fräsen

Für alle gängigen Fräsen werden Fräsaufsätze in unterschiedlichen Formen und Größen angeboten. Vom Einsatz des jeweiligen Fräsaufsatzes hängt es ab, in welcher Form die Materialbearbeitung erfolgt. Spezielle Aufsätze runden Kanten ab, andere erzeugen glatte, ausgeprägte Umrandungen. Nutfräser können je nach ausgewählter Form schmale, breite oder konische Nuten erzeugen.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Fräsen, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.