Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 

  Drahtbürsten  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Drahtbürsten“
Überbegriffe
Bremssattelbürste
Die schmale, gebogenen Form erleichtert Ihnen das Entfernen von Bremsstaub und Schmutz vom Bremssattel Ihrer Scheibenbremse.
Deckenbürste
Ob Sie Wände oder Fassaden streichen, mit dieser Bürste haben Sie ein passendes Handwerkzeug zur Hand.
Düsenbürste
Sind ideal zum Entgraten, Entrosten bzw. Entstauben von Düsen, kleinen Rohren bzw Schläuchen.
ESD-Bürsten
ESD-Bürsten verhindern, dass sich elektrostatische Spannungen über hochempfindlichen Bauteilen entladen.
Feilenbürste
Mit dem sogenannter Kratzband der Feilenbürste können Sie Ihre zugesetzten Feilen reinigen.
Feinkratzbürste
Vierreihig mit gewelltem Messingdraht besetzte Handdrahtbürsten.
Gewindebürste
Hat eine hohe Besatzdichte für die Oberflächenverbesserung und eignet sich zum Auftragen und Reinigen von Lösungs- und Reinigungsmitteln.
Handdrahtbürste
Bieten wir Ihnen in verschiedenen Arbeitsbreiten und Drahtstärken an, sie eignen sich u.a. zum Entrosten, Aufrauhen und Säubern der Werkstücke.
Kehlnahtbürste
Eignen sich hervorragend für leichte Entrostungs- und Säuberungsarbeiten besonders in Ecken.
Kupferrohr-Außenbürste
Hat ein stabiles Gehäuse und eignet sich für die Reinigung der Außenseite des Rohres vor dem Löten.
Kupferrohr-Innenbürste
Dient zur Beseitigung von Verschmutzungen und Fettablagerungen an der Innenseite des Rohres vor dem Löten.
Lochbürste
Zum Entfernen von losen Partikeln und Spänen aus Rohren sowie zur Reinigung von Bohrlöchern in verschiedenen Materialien.
Tapezierbürste
Ist der praktische Helfer, um die Tapeten großflächig beim tapezieren anzudrücken und Lufteinschlüsse zu entfernen.
Teerbürste
Wird auch als Klebebürste bezeichnet, gehört zu den Teerwerkzeugen und findet im Bereich bei Dacharbeiten Anwendung.
Zündkerzenbürste
Mit ihr reinigen Sie schnell und effektiv die Kontakte einer Zündkerze.
Eckenbürste
Maschinenbürsten
Rundbürste
Bürste mit Stahldrahtborsten für mittelschwere bis schwere Bürstarbeiten.
Heizkesselbürste
Ideal zum Reinigen von Heizkesseln, um so den Wirkungsgrad der Heizanlage zu erhöhen, ihre Lebensdauer zu verlängern und Energie zu sparen.
Kegelbürste
Mit gezopft angeordneten Borsten. Aufgrund der kegeligen Form sehr gut für Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen geeignet.
Pinselbürste
Bürste mit Aufnahmeschaft z.B. für Bohrmaschinen. Entfernt Rost, Grat, Zunder, Farbe und andere Verunreinigungen.
Radial-Bürstenscheibe
Besteht aus kleinen, radialen Einzelsegmenten zum Reinigen und Entgraten von Nuten oder kleinen Öffnungen.
Rohrbürste
Reinigt und entgratet Rohrinnenräume oder andere schwer zugängliche Stellen.
Siederohrbürste
Zum Reinigen oder Entrosten von Rohren. Für biegsame Wellen und Drahtseile passend.
Topfbürste
Werkzeug zum Einspannen in Winkelschleifern für Arbeiten an größeren Flächen.
Weitere Informationen zum Thema Drahtbürsten
^

Drahtbürsten - Reinigungsgerät für Handwerk, Werkstatt und Industrie

Drahtbürsten sind Bürsten, die mit Draht besetzt sind. In Werkstätten, bei der Nachbearbeitung in der Produktion oder bei Installationen in Handwerk und Industrie werden sie genutzt. Egal, ob Abschlussbearbeitung, Wiederherstellung oder Vorbereitung zur Weiterverarbeitung, Drahtbürsten sind vielfältig einsetzbar.

Drahtbürste zum Lösen, Putzen oder Entfernen

Eine Drahtbürste kann je nach Beschaffenheit in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt werden. Nicht nur robuste Drahtbürsten für die Entrostung, das Entfernen von Verschmutzungen oder Belägen und zum Entgraten, sondern auch feine ESD-Bürsten zum Entladen von ESD-empfindlichen Bauteilen kommen zum Einsatz. Wählen Sie einfach die passende Form, Antriebsart, Drahtstärke und das Borstenmaterial aus, um die Bürste perfekt an die Anwendung anzupassen.

Form und Größe der Drahtbürste

Je nach Anwendung sind die Bürsten unterschiedlich geformt. Düsen und enge Leitungen lassen sich nur von Ablagerungen befreien, indem man eine feine dünne und lange Düsenbürste einsetzt. Ausschlaggebend ist der Öffnungsdurchmesser des zu reinigenden Bauteils. Flexible Bürsten sorgen dafür, dass auch Biegungen innerhalb der Leitungen und Düsen kein Hindernis darstellen. Flache Drahtbürsten hingegen sind bestens für Oberflächenbearbeitungen geeignet.
Je nach Größe der zu reinigenden Fläche ist es wichtig, die passende Borstenbesatzfläche zu wählen. Sollen kleine Bauteile und Flächen gereinigt werden, die mitunter noch stark verwinkelt sind, benutzt man schmale und kleinere Borstenköpfe. Soll über eine große Fläche bearbeitet werden, sollten die Bürstenköpfe auch großflächiger gestaltet sein.

Antriebsart und Führung

Wer die Drahtbürste maschinell einsetzt, benötigt immer Zusatzwerkzeuge, in die das Bürstenelement eingespannt wird. Bohrmaschinen und Schleifer sind die passenden Gegenstücke für diese Maschinenbürsten. Besonders bei großen zu bearbeitenden Flächen erleichtern die maschinell betriebenen Bürsten die Arbeit und sparen Zeit. Auch bei häufigem Einsatz kann eine solche Drahtbürste beim Reinigen eingesetzt werden. Wichtig ist, dass die Aufnahme zum Aufnahmeschaft der Bürste passt und festen Halt bei der Arbeit bietet. Auch die maximale Drehzahl darf aus Sicherheitsgründen nicht überschritten werden.
Manuell geführte Bürsten sind für einfache Arbeiten gedacht. Ohne zusätzliche Maschinerie werden Sie per Hand geführt und lassen somit kleine Flächen und kurzzeitige Anwendungen zu, ohne großen Aufwand zu betreiben. Berücksichtigen Sie, dass der Griff bei der Bürstenanwendung nicht störend ist und ein sicherer und fester Griff ermöglicht wird.

Drahtstärke und Bürstenmaterial

Ob Edelstahl, Weichstahl oder Messing - die Borsten bei Drahtbürsten bestehen aus feinen Metallstiften. Bereits die Materialauswahl bestimmt, wie robust die Borsten später sind und welche Untergründe bearbeitet werden können. Auch die Stärke der Borsten ist ausschlaggebend. Grundlegend gilt, je weicher das Metall des Borstenmaterials und je feiner die Borsten, umso weicher kann der Untergrund sein, ohne von der Drahtbürste beschädigt zu werden. Ein dichter Borstenbesatz ermöglicht eine lückenlose Bearbeitung für feinste Arbeiten.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Drahtbürsten, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2014 Mercateo AG