Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 >  >  >  >  >  > Chili

  Chili bei Mercateo online kaufen (3 Angebote unter 21.692.033 Artikeln)Zum Expertenwissen

Folgende Filter helfen, die Artikelliste für die Suche „Chili“ nach Ihren Wünschen zu verfeinern:
Filtern: Preis vonbis  Wort 
Funktionen
☐
Übersicht

"Chili"

Überbegriffe
Anzeige
☐
☐
☐
☐
Bild
Bestellen
Probio Cayennepfeffer gemahlen, Bio, Streudose, 35 g (1 Angebot) 
Probio Cayennepfeffer gemahlen, Bio, Streudose, 35 g Cayennepfeffer bringt Feuer in Ihre Küche. Er ist kein echter Pfeffer, sondern besteht aus den gemahlenen Chilis und passt optimal in alle Speis...
Probio
HFF/70201
€ 4,58*
pro Stück
 
 Stück
Probio Chili Flocken, Bio, Nachfülldose, 60 g (1 Angebot) 
Probio Chili Flocken, Bio, Nachfülldose, 60 g Nachfüllpackung! Mit diesen reinen Chili Flocken geben Sie frisch gemahlen einen letzten Pfiff zum Essen. Zutaten: Chilis 50%, Paprikagranulat, Pfeffer...
Probio
HFF/71713
€ 8,32*
pro Stück
 
 Stück
Gewürze Cayenne-Pfeffer, 50gGlas, hoher Schalenanteil, einmalig inten (1 Angebot) 
Allergene : Enthält Sulfite, Ei, Milch. Gewürze Cayenne-Pfeffer, 50gGlas, hoher Schalenanteil, einmalig intensiv, Spice Islands Premium- ohne Geschmacksverstärker, ohne künstliche Aromen Delikatess...
k.A.
ab € 22,77*
pro 6 Stück
 
 Paket
Weitere Informationen zum Thema Chili
^

Chili – ein Gewürz, das es in sich hat

Chili con carne, Chili-Ketchup oder Bloody Marry: was wären diese Dinge ohne Chili? Je nach Bedarf kann das Gewürz frisch, getrocknet, geräuchert, geröstet, eingelegt oder gemahlen verwenden. Chili kann allein zum Einsatz kommen, allerdings kann es auch in Kombination mit anderen Einzelgewürzen wie Curry oder Curcuma verwendet werden.

Botanische Einordnung

Die Chilipflanze gehört zusammen mit Paprika sowie Peperoni zur Pflanzenfamilie der Capsicum und ist somit ein Teil der Großpflanzenfamilie der Nachtschattengewächse Solanaceae. Oft wird die Chilifrucht irrtümlicherweise als Schote bezeichnet, streng genommen ist sie aber eine Beerenfrucht. Chili enthält Vitamin C und B.

Woher die Schärfe kommt

Der Hauptwirkstoff im Chili ist das sehr beständige Alkaloid Capsaicin, welches in Hitze und Fett, allerdings nicht in Wasser löslich ist. Daher wird nach einer zu scharfen Speise beispielsweise das Trinken von Milch oder ein Teelöffel Öl empfohlen. In der Chilifrucht ist das Capsaicin in unterschiedlicher Konzentration enthalten, welches den Schärfegrad festlegt.
Bisher sind über 300 Chili-Unterarten bekannt, wobei jeden Art über einen anderen Schärfegrad (die Maßeinheit heißt Scoville) verfügt. Beispielsweise gibt es die besonders starken Chiliarten Habanero, Rocoto oder Tabasco, die mittelscharfen Arten Jalapeño und Mirasol.

Verwendung

Chili kann als frische oder getrocknete Frucht direkt verarbeitet werden, wird aber auch in getrockneter Pulverform angeboten.
In der Medizin wird die Frucht zur Linderung von Verdauungsproblemen und leichten Depressionen verwendet. In der Küche findet die Frucht die verschiedensten Einsätze: Fleisch, Fisch, Suppen, Soßen, Nudeln, Salat. Chili verfeinert einfach jede Speise. Ganze und gemahlene Chilis sollten trocken, licht- und luftgeschützt aufbewahrt werden, so können sie mehrere Jahre haltbar sein. Die Chilifrucht oder auch die gesamte Pflanze kann auch als Dekorationselement, beispielsweise als Tischdeko verwendet werden.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Chili, dann informieren Sie uns bitte per Formular.

Ähnlichkeitssuche: FACT®Finder von Omikron
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2016 Mercateo AG