Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 

  Chemikalienschutzbekleidung  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Chemikalienschutzbekleidung“
Überbegriffe
Chemieschutz-Hose
Die Hosen sind der Kategorie 3 der Persönlichen Schutzausrütung zugeordnet und entsprechen dem Typ 6 (begrenzt spritztdicht).
Chemikalienschutz-Jacke
Schützen Sie sich mit der richtigen Jacke vor Chemikalien oder Säuren.
Chemieschutz-Anzug
Schützen Sie Ihre Mitarbeiter beim Umgang mit chemischen Stoffen.
Chemikalienschutz-Latzhose
Diese Latzhosen zählen zur Kategorie 3 und bieten Ihnen begrenzten Spritzschutz.
Chemikalien-Schutzhemd
Chemikalien-Handschuhe
Chemikalien-Schürze
Verwenden Sie beim Umgang mit Chemikalien eine geeignete Schürze.
Säureschutzbrille
Schutzbrillen sind zumeist nicht nur beständig gegenüber Chemikalien, sie sind außerdem gas- und staubdicht.
Weitere Informationen zum Thema Chemikalienschutzbekleidung
^

Schutz vor Chemikalien und Säuren

Neben der Arbeitsbekleidung, die auf die einzelnen Berufszweige angepasst ist, gibt es die Schutzbekleidung. Dabei wird gezielt und ganz besonders auf den nötigen Arbeitsschutz geachtet. Wenn es um Schnitt-, Kälte- oder Hitzeschutz und viele andere sicherheitsrelevante Aspekte geht, sind Sie mit Schutzbekleidung bestens ausgerüstet. Sicherheit am Arbeitsplatz ist sehr wichtig und größtenteils vom Gesetzgeber vorgeschrieben, damit Unfälle vermieden werden. Sparen Sie nicht an der falschen Stelle, denn mit der korrekten Berufsbekleidung kann so mancher Unfall verhindert werden.

Adäquate Schutzkleidung ein Muss

Beim Umgang mit gefährlichen Stoffen ist eine adäquate Schutzkleidung  wichtig. Eine Chemikalienschutzkleidung schützt den Träger vor flüssigen, festen oder gasförmigen Chemikalien und Säuren und gibt es als Overall mit Kapuze (Vollschutzanzug) oder als Anzug. Daneben können Mantel, Ärmel und Schürze zusammen kombiniert getragen werden. Für Bekleidung wie Schürzen, Armschützer, Hosen oder Hauben, die den Körper nur zum Teil bedecken und für den gelegentlichen Kontakt mit Chemikalien gedacht sind, gelten andere Sicherheitsnormen als für Vollschutzanzüge.
Für diese Anzüge, die häufig mit einem Atemschutzgerät getragen werden, gelten u.a. die DIN EN 14605, EN 13982-1 oder EN 943-1.
Chemikalienschutzbekleidung ist im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Persönlichen Schutzausrüstung (PSA) der Kategorie 3 zugeordnet. Achten Sie  beim Kauf auch, ob die Kleidung flüssigkeitsdicht (Typ 3), sprühdicht (Typ 4), partikeldicht (Typ 5) und begrenzt spritzdicht (Typ 6) ist.
Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Chemikalienschutzbekleidung, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.