Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 

  Bohrmaschine  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Bohrmaschine“
Überbegriffe
Elektro-Bohrmaschinen
Akku-Bohrmaschinen
Druckluft-Bohrmaschinen
Hydraulik-Bohrmaschinen
Zubehör
Schneidwerkzeug
Weitere Informationen zum Thema Bohrmaschine
^

Bohrmaschine - kraftvoll und vielseitig zugleich

Eine Bohrmaschine ist ein Elektrowerkzeug, mit dem unterschiedlichste Arbeiten ausgeführt werden können. Dabei lässt sich die Bohrmaschine sowohl zum Bohren in verschiedene Materialien als auch für diverse Schraub- oder Polierarbeiten einsetzen. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass die Bohrmaschine über die nötigen Funktionen wie Rechts-/Linkslauf und eine Drehzahlregulierung verfügt.

Für jeden Einsatzbereich die richtige Bohrmaschine

Bohrmaschinen werden in zahlreichen Variationen mit unterschiedlichsten Kraftquellen angeboten. So gibt es spezielle Akkubohrmaschinen für den mobilen Einsatz auf Baustellen, ebenso wie Druckluftbohrmaschinen, die vorwiegend in Betrieben eingesetzt werden, oder spezielle Winkelbohrmaschinen, mit denen es möglich ist, auch an unzugänglichen Stellen Löcher zu bohren.

Die gebräuchlichsten Bohrmaschinen im Überblick

Die Handbohrmaschine

Sie wird beim Bohren direkt in der Hand gehalten. Um die Bohrmaschine auch bei höheren Drehmomenten sicher führen zu können, ist das Anbringen eines zusätzlichen Handgriff empfehlenswert.

Die Kernbohrmaschine

Sie ist eine Bohrmaschine, mit der unter Zuhilfenahme einer speziellen Diamant-Bohrkrone, Löcher in Beton, Marmor oder Granit gebohrt werden kann. Je nach Größe der Kernbohrmaschine können so auch Heizungsrohre oder auch KG-Rohre durch Betonwände verlegt werden.

Spezielle Bohrmaschinen

Sie werden vorwiegend in großen Unternehmen eingesetzt, wo aufgrund der Anzahl der zu bohrenden Löcher der Einsatz einer herkömmlichen Bohrmaschine zu unrentabel wäre. Ständer- und Säulenbohrmaschinen sind zum Beispiel solche speziellen Bohrmaschinen. Sie eignen sich besonders für kleine bis mittlere Werkstücke. Im Gegensatz zu handgeführten Geräten stehen sie entweder auf einer Säule oder einem Bohrtisch. Der Unterschied zwischen beiden Modellen liegt in der Ausführung der Säulen. Die Ständerbohrmaschine besitzt eine rechteckige Säule mit Führungen für den Bohrtisch. Die Säulenbohrmaschine hingegen nutzt als Führung eine runde Säule, wobei der Tisch völlig umfasst wird.

Wir haben noch mehr!

Wussten Sie eigentlich, dass wir ein umfangreiches Soritment an Bau- und Handwerkzeuge oder Elektrowerkzeugen sowie Verbindungstechnik führen?

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Bohrmaschine, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.
© 1999-2018 Mercateo AG