Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 

  Bohrhammer  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
Zubehör
Weitere Informationen zum Thema Bohrhammer
^

Der Bohrhammer stellt jeden Specht in den Schatten

Das Klopfgeräusch eines Buntspechtes kennt wohl jeder, der nach getaner Arbeit etwas Ruhe und Entspannung in der freien Natur sucht. Nun, so ähnlich wie das Klopfgeräusch eines Spechtes klingt auch ein guter Bohrhammer, nur ist sein Geräuschpegel "unwesentlich" lauter. Die ersten Bohrhämmer wurden übrigens im Jahre 1932 in Serie hergestellt. Sie wurden damals speziell für den Bergbau entwickelt und erleichterten den Bergleuten unter Tage die schwere körperliche Arbeit. Genauso wie damals sind heutzutage Bohrhämmer aus unserem täglichen Arbeitsleben auf der Baustelle einfach nicht mehr wegzudenken.

Was ist ein Bohrhammer?

Unter einem Bohrhammer versteht man ein meist elektrisch betriebenes Gerät, das besonders dazu geeignet ist, Löcher in extrem harte Materialien wie Kunst- und Naturstein, Beton oder Mauerwerk zu bohren. Ein Elektro-Bohrhammer verfügt über ein eingebautes Hammerwerk. Der Vorteil eines Bohrhammers gegenüber einer Schlagbohrmaschine liegt darin, dass die Schlagkraft nicht von der Andruckkraft abhängig ist. Das heißt, egal in welches Material Sie bohren, Sie benötigen nur einen geringen Kraftaufwand, um die Maschine zu halten. Der Bohrer selbst zieht sich hierbei durch die Schlagbewegung des Hammerwerks selbst in den Beton. Mittlerweile gibt es Bohrhämmer, die nicht nur in der Lage sind zu bohren, sondern auch andere Funktionen aufweisen. Diese werden durch verschiedene Betriebseinstellungen am Bohrhammer erreicht und führen dazu, dass der Bohrhammer auch meißeln und sogar ohne Schlag bohren kann. Dies hat natürlich den Vorteil, dass Bohrhämmer dieser Art universell einsetzbar sind.

Wie funktioniert ein Bohrhammer?

Das Herzstück eines jeden Bohrhammers ist sein Schlagwerk. Das Schlagwerk wird von einem Elektromotor angetrieben. Im Gegensatz zu Schlagbohrmaschinen ist das Schlagwerk von Bohrhämmern ein pneumatisches. Das Schlagwerk selbst besteht hierbei aus vier Komponenten: dem Antriebslager, dem Kolben, dem Schläger und dem dazugehörigen Schlagbolzen.

Die Rotationsbewegung vom Elektromotor wird vom Antriebslager aufgenommen und in eine Hubbewegung umgewandelt. Bewegt sich der Kolben rückwärts entsteht ein Unterdruck. Dieser Unterdruck veranlasst, dass der Schläger nach hinten gezogen wird. Bei einer Vorwärtsbewegung des Kolbens kommt es dagegen zur Kompression. Das heißt zu einem Überdruck zwischen Kolben und Schläger. Der Kolben wird nach vorne bewegt. Der Schläger wird dabei mit hoher Geschwindigkeit nach vorne geschossen, wo er auf den Schlagbolzen trifft. Die durch die Bewegung entstandene Energie wird somit vom Schläger auf den Schlagbolzen übertragen. Der Impuls des Schlägers wird dann vom Schlagbolzen auf den Werkzeugschaft des Gesteinsbohrers oder Meißels übertragen.

Der Schlagbolzen hat hier gleich zwei Funktionen. Zum einen übernimmt der Schlagbolzen die Funktion der Impulsübertragung, deshalb muss dieses präzise gearbeitete Drehteil auch aus gehärtetem Stahl gefertigt sein, damit es auch extremst Belastungen Stand halten kann. Zum anderen muss der Schlagbolzen zusätzlich mit einem Dichtring aus Gummi versehen sein, damit er neben der Impulsübertragung auch noch seiner zweiten Funktion nachkommen kann: er dichtet das Gerät nach innen gegen Schmutz und Staub ab.

Die Leistung

Die Leistung wird bei Bohrhämmern in Watt angegeben und kann zwischen 500 und 1.200 Watt, je nach Größe und Modell des Bohrhammers, variieren. In der Regel gilt aber auch hier, je größer die Wattzahl, desto höher die Leistung des Bohrhammers. Ein Ausdruck der Leistung ist der zumeist angegebene maximale Bohrdurchmesser in Beton. Akku-Bohrhammer sind dagegen eher im unteren Leistungsbereich bis maximal 500 Watt angesiedelt. Für den praktischen Einsatz ist ein Wechselakku empfehlenswert, der für viele Modelle angeboten wird.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Bohrhammer, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.