Kategorien
Ȇber MercateoWillkommen! Anmelden
Mein Mercateo
Warenkorb
 
 
 Auswirkungen auf Lieferungen im Zusammenhang mit dem Ausbruch des Coronavirus. Aktuelle Informationen

  Behälter für Probenlagerung  bei Mercateo online kaufenZum Expertenwissen

Wählen Sie aus folgendem Sortiment
„Behälter für Probenlagerung“
Überbegriffe
Weitere Informationen zum Thema Behälter für Probenlagerung
^

Behälter für Probenlagerung im Labor

Jedes Labor dient dazu, Versuche durchzuführen oder praktische Umsetzungen aus der Theorie zu prüfen, weshalb Behälter für die Probenlagerung nicht aus dem Alltag wegzudenken sind. Sei es, dass Proben (medizinische Proben, Fäkalienentnahmen, Wasserproben, Zellmaterial, Bakterien und vieles mehr) bis zu einer Untersuchung zwischengelagert werden müssen oder Versuchskomponenten (Gase oder Flüssigkeiten) vorgehalten oder als Versuchsnebenprodukte für einen Abtransport aufgefangen werden. Zudem haben manche Behälter für eine Probenlagerung auch aktiv auf Proben einzuwirken wie etwa der Exsikkator.

Der Exsikkator

Der Exsikkator spielt als Behälter für Probenlagerungen eine wichtige Rolle, weil mit dem Inhalt während der Lagerung diverse Prozesse durchgeführt werden. Am häufigsten wird dieses Gerät zur Trocknung fester Stoffe in Chemielabors eingesetzt. Ein Exsikkator ist daher luftdicht abgeschlossen und ein Trocknungsmittel kann meist im Boden, luftdurchlässig abgetrennt, eingesetzt werden.

Gaslagerbeutel, Gaslagergummiblasen

Gaslagerbeutel oder Gaslagergummiblasen, die Luftballons ähnlich sehen, sind dafür geeignet, Gase, die aus Versuchsapparaturen aufgenommen werden können für einen gewissen Zeitraum sicher in Behältern für eine Probenlagerung zwischenzulagern.

Gasometer

Hierbei handelt es sich um Behälter, die zur Lagerung von kleineren bis mittleren Mengen von Gasen in Laboren bei Normaltemperatur und Normal- oder Niederdruck dienen. Gase, die für bestimmte Reaktionsabläufe erforderlich sind, werden hier gelagert, weil diese Gase sonst eine Gefahr am Arbeitsplatz darstellen würden, etwa weil sie brennbar oder giftig sind oder sich sonst verflüchtigen würden.

Gassammelrohr

Das Gassammelrohr kann als Glaselement in einen Versuchsaufbau mittels Anschlussoliven einfach integriert werden und dient meist zur Aufnahme sehr geringer Gasmengen. Eine Ableitöffnung erlaubt auch bei längeren Versuchsreihen, das Röhrchen regelmäßig sicher zu entleeren.

Luftdichtes Fass

Luftdichte Fässer erlauben, Flüssigkeiten, Pasten und Granulate ohne Luftkontakt zu lagern oder zu transportieren. Dies ist sehr wichtig, wenn der Inhaltsstoff auf Luft reagiert, wie etwa Lebensmittel auf Verkeimung. Viele Stoffe sind aber auch zusätzlich vor Wasser zu schützen, damit sie nicht an Qualität verlieren. Da luftdichte Fässer relativ große Füllmengen vertragen, werden sie sehr gerne von der Nahrungsmittelindustie für eine sichere Lagerung oder den Transport verwendet.

Haben Sie Hinweise, Verbesserungs- oder Korrekturvorschläge zum Ratgebertext Behälter für Probenlagerung, dann informieren Sie uns bitte per Formular.
* Preise mit Sternchen sind Nettopreise zzgl. gesetzlich gültiger MwSt.
UVP bedeutet „Unverbindliche Preisempfehlung“
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.