Home » Karriere » Mercateo intern » Aller guten Dinge sind drei: Mercateo übernimmt Azubis

Aller guten Dinge sind drei: Mercateo übernimmt Azubis

Gleich mit drei Azubis konnte Mercateo im Juli 2017 anstoßen. Chourouk Serhir-Rima, Sina Brinkmann und Robin Gehrmann beendeten erfolgreich ihre Ausbildung bei Mercateo und wurden aufgrund ihrer guten Leistungen übernommen. Chourouk wird Mercateo künftig im Bereich Kreditmanagement und Sina im Team Kreditoren-Finance unterstützen. „Wir freuen uns, dass Sina und Chourouk auch nach ihrer Ausbildung weiterhin Teil des Mercateo Teams in Köthen sind“, so Steffen Hoppe, Ausbilder bei Mercateo.

Robin ist ab sofort ein festes Mitglied des Marketings in Leipzig. „Robin hat uns während seiner Zeit als Azubi vom ersten Tag an tatkräftig unterstützt. Wir sind daher froh, dass wir ihn nun als festen Kollegen im Leipziger Marketing-Team begrüßen können“, meint Ausbilderin Sabine Donix. Auch Robin blickt gerne auf seine Ausbildungszeit zurück: „Ich wurde von Beginn an in die Prozesse einbezogen und habe schnell Verantwortung übertragen bekommen. Durch die Rotationen konnte ich einen guten Überblick über das gesamte Unternehmen gewinnen. Besonders gefallen haben mir die abteilungsübergreifenden Projekte mit den anderen Azubis und die stetige Verbesserung der Ausbildung durch die Personalabteilung.“

Wir freuen uns, die Drei weiterhin an Bord zu haben und sagen: Willkommen!

Teilen: 

Mercateo Newsfeed - Bleiben Sie informiert!

Messen, Vorträge, Presseartikel, Webinare oder Internes - über Mercateo gibt es immer etwas zu berichten. Abonnieren Sie den Mercateo Newsfeed und erfahren Sie per RSS-Feed stets, was gerade aktuell ist. Hier anmelden.